Sprungziele
Seiteninhalt

"Löppt! Mitnanner" - Preis

Ausgezeichnet! Wir wollen uns bedanken!

Viele junge Menschen engagieren sich freiwillig für das Gemeinwohl. Sie sind mit Kreativität, Begeisterung und ganz viel Freude und Elan dabei, helfen an den unterschiedlichen Stellen in Gemeinden und Organisationen.

Mit dem „Löppt!-Mitnanner“-Preis des Landkreises Leer zeichnen wir jedes Jahr zehn junge Menschen bis 25 Jahre für ihr Ehrenamt aus. Neben Urkunde, Auszeichnung und einem persönlichen Geschenk erhalten sie 500 Euro Preisgeld für ihren Verein oder ihre Organisation, in der sie ehrenamtlich tätig sind.

S7_Groote_(c)Klaus Ortgies © Klaus Ortgies
S7_Groote_(c)Klaus Ortgies © Klaus Ortgies

 

„Wer freiwillig anpackt, verdient Unterstützung und Anerkennung. Wir wollen besonders junge Menschen motivieren sich uneigennützig und freiwillig für unsere Belange in unserer Gesellschaft einzubringen“

- Matthias Groote, Landrat des Landkreises Leer


Bewerbungen und Vorschläge können jährlich in der Zeit vom 1. Oktober bis 31. Dezember online eingereicht werden. Eine unabhängige Jury und ein Online-Voting wählen die zehn Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen und Vorschläge!

"Löppt!Mitnanner"-Preis 2021

Elf junge Ehrenamtliche wurden jetzt für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Ihnen wurde am Dienstag, 20. Juli 2021, von Landrat Matthias Groote und Heinz Feldmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse LeerWittmund, der „Löppt! Mitnanner“- Preis 2021 verliehen. „Wer freiwillig anpackt, verdient Unterstützung und Anerkennung“, sagt Landrat Matthias Groote. „Mit dem ,Löppt! Mitnanner‘- Preis wollen wir besonders junge Menschen motivieren, sich für die Gesellschaft einzusetzen.“

Der „Löppt! Mitnanner“- Preis wurde zum zweiten Mal im Forum der Sparkasse LeerWittmund an junge Menschen unter 25 verliehen, die sich ehrenamtlich engagieren. Er umfasst neben Urkunde, Auszeichnung und einem persönlichen Geschenk, 500€ Preisgeld für den Verein oder die Organisation, in der die Preisträger:innen ehrenamtlich tätig sind.

Für ihre herausragenden Leistungen im ehrenamtlichen Bereich wurden in fünf Kategorien elf junge Menschen bis 25 Jahre ausgezeichnet. Die Jury hat aus 80 Vorschlägen und Bewerbungen folgende Preisträgerinnen und Preisträger ermittelt:

  • #wirdenkenanAndere:
    Lena Buntjer, Weener, DLRG Ortsgruppe Weener
    Marlena Wulff, Moormerland, Freiwillige Feuerwehr Warsingsfehn

  • #wirdenkenanMorgen:
    Miriam Wagner, Ostrhauderfehn, VdK Sozialverband Ortsverband Rhauderfehn 
    Sintje Kampen, Rhauderfehn, Gemeindejugendring Rhauderfehn, Holter SV

  • #wirmotivieren:
    Yannick Möhlmann, Jümme, Heimatbühne Jümme
    Hauke Aggen, Moormerland, ev.-luth. Johannes-Kirchengemeinde Jherings-/Boekzetelerfehn

  • #wirVer-einen:
    Leonie Götze, Leer, TV Leer von 1860 e.V.
    Tomke Eykamp, Moormerland, DRK Kreisverband Leer

  • #wirgewinnen-Ihrentscheidt (Publikumspreis):
    Robert Baum, Leer, Nautischerbund Frisia Leer e.V
    Sönke Klock und Fabian Reinders, Weener und Hesel, Programmier-AG des TGG Leer
DSC_5703
DSC_5703

Das Foto zeigt die Preisträger*innen mit den Mitgliedern der Jury und den Bürgermeisterns vor dem Forum der Sparkasse LeerWittmund: (links nach recht) Christa Olearius, Ludwig Sonnenberg, Johann Waten, Arnold Eyhusen, Johann Boelsen, Ina Schullerer, Michael Vogt, Heinz Feldmann, Lena Buntjer, Friedhelm Nehuis, Tomke Eykamp, Yannick Möhlmann, Sintje Kampen, Matthias Groote, Fabian Reinders, Marlena Wulff, Sönke Klock, Robert Baum, Hauke Aggen, Miriam Wagner und Gitta Connemann. Es fehlt Preisträgerin Leonie Götze.