Sprungziele
Seiteninhalt

Förderung

Auf dieser Seite finden Sie Fördermöglichkeiten für Vereine, Verbände und Organisationen. Die Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur beantwortet Fragen zu den einzelnen Förderprojekten und hilft interessierten Ehrenamtlichen bei der Antragstellung.

Führerschein-Zuschüsse für Feuerwehrmitglieder im Landkreis Leer

Seit 2015 bekommen junge Menschen, die in der Feuerwehr aktiv sind oder in die Feuerwehr eintreten, einen finanziellen Zuschuss zum Führerschein vom Landkreis Leer. Es können bis zu 400 Euro als Zuschuss gewährt werden. Gleichzeitig ist es möglich, dass auch die Gemeinde, in der die Feuerwehr sich befindet, weitere 400 Euro gibt, sodass für den Antragsteller ein Zuschuss von insgesamt 800 Euro möglich ist.

Bei der Antagstellung müssen die Feuerwehrmitglieder mindestens 16 und noch keine 25 Jahre alt sein. Der Zuschuss ist für die Füherscheine der Klassen B und BE. Im Gegenzug verpflichten sich die Antragssteller mindestens 5 Jahre aktives Mitglied einer Feuerwehr im Landkreis Leer zu bleiben.

Für die Beantragung nutzen Sie bitte folgendes Formular (PDF):


Grenzüberschreitende Förderungen

Kein Einsendeschluss

Die Ems Dollart Region fördert gerade auch für Verein und Organisationen die grenzübergreifende Zusammenarbeit. Für kleine Projekte sind Förderungen bis zu 1.000 Euro möglich, für größere Projekte bis zu 25.000 Euro.

Alle weiteren Informationen gibt es hier.


Deutscher Nachbarschaftspreis 2019

Einsendeschluss ist der 29. Juli 2019.

Es geht wieder los: Auch 2019 verleiht die nebenan.de Stiftung den mit insgesamt über 50.000 Euro dotierten Deutschen Nachbarschaftspreis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter. Der Preis ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich vielerorts als Nachbar*innen für Nachbar*innen einsetzen und das WIR gestalten.

Bewerbt euch bis zum 29. Juli mit eurem Projekt oder schlagt ein Nachbarschaftsprojekt mit Vorbildcharakter vor!

Der Deutsche Nachbarschaftspreis auf einen Blick:

  • Der mit insgesamt über 50.000 Euro dotierte Preis wird von der nebenan.de Stiftung an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter verliehen.
  • Gesucht werden Projekte bundesweit, die das WIR gestalten und sich für ein offenes, solidarisches und lebendiges Miteinander in ihrer Nachbarschaft einsetzen.
  • Mitmachen können Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen sowie engagierte Gruppen und lose Zusammenschlüsse von engagierten Nachbar*innen.
  • Der Preis zeichnet 16 Landessieger, 3 Bundessieger und einen Publikumssieger aus. Die Preisträger werden am 24. Oktober auf einer Preisverleihung in Berlin geehrt.
  • Der Deutsche Nachbarschaftspreis wird unterstützt von der Deutschen Fernsehlotterie, der Diakonie, Edeka, der DAK-Gesundheit, Wall und dem Deutschen Städtetag.


So könnt ihr dabei sein:

Seid dabei und teilt den Aufruf auch mit Familie, Freund*innen, Bekannten, Nachbar*innen, Kolleg*innen und Partnern, um nachbarschaftliches Engagement sichtbar zu machen!

Bewerbung und Informationen: www.nachbarschaftspreis.de

DNP19_SocialMedia_02_Jetzt bewerben_1x1
DNP19_SocialMedia_02_Jetzt bewerben_1x1