Sprungziele
Seiteninhalt

Sponsoring

- Wir packen freiwillig an! - auch und besonders wenn es darum geht, Projektideen von Vereinen und Organisationen und mögliche finanzielle Unterstützer zu vernetzen.

Fördermittel auf Münzenstapel © magele-picture - Fotolia.com
Fördermittel auf Münzenstapel © magele-picture - Fotolia.com

Für Vereine und Organisationen

Hier ist Platz, damit wir Ihre Projektidee veröffentlichen können. Schreiben Sie uns eine E-Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Sponsoren gesucht für Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Ostfriesland

 Sponsoren-Gesuch für Zeltlager der Freiwilligen Jugendfeuerwehren in Ostfriesland:

Für das große Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Landkreise Aurich, Emden, Wittmund und Leer, welches nächstes Jahr im Sommer stattfindet, werden noch Unterstützer gesucht.

Da keine eigenen Mittel für ein Zeltlager dieser Größenordnung zur Verfügung stehen, werden Zuschüsse und Sponsoren benötigt um den Lagerbeitrag der Teilnehmer möglichst gering zu halten und gleichzeitig die notwendige Versorgung und Beschäftigungen der Teilnehmer zu gewährleisten.

 

Sollten Sie noch Fragen haben oder uns helfen möchten, melden Sie sich gerne bei uns.

Sponsoren-Gesuch für Zeltlager der Freiwilligen Jugendfeuerwehren in Ostfriesland:
Für das große Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Landkreise Aurich, Emden, Wittmund und Leer, welches nächstes Jahr im Sommer stattfindet, werden noch Unterstützer gesucht.
Da keine eigenen Mittel ... mehr

Sponsoren gesucht für die Mühle in Bunde

Die Freizeitmüller Dieter Hunken und sein Sohn Arno suchen nach finanziellen Mitteln, das Bunder Wahrzeichen zu erhalten.

Wegen eines Flügelschadens steht die Bunder Windmühle still. Prinzipiell ließe sich der Schaden relativ leicht beheben. Da das Material noch in Ordnung ist, müssten die Flügel nur demontiert und mit dem vorhandenen Material wieder zusammengebaut werden. Nur dazu ist der Einsatz eines Spezialfahrzeuges mit Hubbühne erforderlich, und das treibt die Kosten in die Höhe. Rund 10.000 Euro kostet die Reparatur, laut Dieter Hunken.

 

Dieter Hunken ist ehrenamtlicher Müller, er betreut zusammen mit seinem Sohn Arno den Mühlenbetrieb und kümmert sich auch um den Erhalt.

Für Dieter Hunken ist die Mühle in Bunde sein Lebenswerk, und er freut sich über die vielfältige Unterstützung, die er erhält. Die dringend erforderliche Reparatur ist die einzige Möglichkeit, um den Bestand der Mühle zu sichern. Von daher ist jede Spende willkommen.

Weitere Auskünfte erteilt gerne  Dieter Hunken unter: 0170 - 3460 326

Die Freizeitmüller Dieter Hunken und sein Sohn Arno suchen nach finanziellen Mitteln, das Bunder Wahrzeichen zu erhalten.
Wegen eines Flügelschadens steht die Bunder Windmühle still. Prinzipiell ließe sich der Schaden relativ leicht beheben. ... mehr


Für Unternehmen und Stiftungen

Hier können Sie Ihre Stiftungs- und Unterstützungsprogramme veröffentlichen. Schreiben Sie uns eine E-Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Aufgepasst liebe Vereine aus WOL und Rhauderfehn

Es können wieder Bewerbungen für den Nachbarschaftsfonds abgegeben werden!

Die Firma Vermilion Energy unterstützt mit dem Nachbarschaftsfonds Vereine und Verbände auf finanzieller Ebene.

Bewerben können sich alle Vereine und Verbände aus den Gemeinden Westoverledingen und Rhauderfehn, die in den Bereichen:

-Umweltschutz

-Förderung von Gesundheit und Sicherheit

-Bedürftigkeit und Gesellschaft

-Kultur und lokale Tradition

tätig sind.

Förderanträge können für das kommende Jahr bis zum 31.12.2018 über die Website: https://vermilion--proposals2.sponsor.com/form?pid=0&cid=307207 eingereicht werden. Gerne unterstützen wir Sie beim Verfassen Ihrer Bewerbung und geben gerne Hilfestellungen, wenn dies gewünscht ist.

Im ersten Quartal 2019 wird das Fondskomitee die Bewerbungen sichten und anschließend über die Vergabe entscheiden.

Vergeben werden zwischen 1.000€ und 3.000€.

Es können wieder Bewerbungen für den Nachbarschaftsfonds abgegeben werden!
Die Firma Vermilion Energy unterstützt mit dem Nachbarschaftsfonds Vereine und Verbände auf finanzieller Ebene.
Bewerben können sich alle Vereine und Verbände aus den Gemeinden Westoverledingen ... mehr

Miteinander reden: Förderprogramm für Projekte im ländlichen Raum

„Miteinander reden“ ist ein neues Qualifizierungsprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung, das über einen Ideenwettbewerb bundesweit 100 Projekte in ländlichen Räumen ausschreibt. Gleichzeitig fördert es über Regionalkonferenzen die Weiterbildung, Vernetzung und Qualifizierung der Akteure vor Ort.

Die Projekte sollen kreative Formen einer lebendigen und streitbaren Gesprächskultur sowie eines respektvollen Miteinanders ins Zentrum der lokalen gesellschaftlichen Auseinandersetzung stellen. Über das Programm können bis 2020 unbürokratisch Fördermittel für kleine, mittlere und größere Projekte beantragt werden. In Ortsteilen, Städten und Gemeinden mit nicht mehr als 15.000 Einwohnern/innen können sich Einzelpersonen, Bildungs- und Kulturträger, Vereine, Initiativen, Netzwerke, Bürgermeister/innen, Kommunalvertreter/innen, Ortsvorsteher/innen, Gemeindeverbände und -kooperationen und Unternehmen bewerben. Bundesländer übergreifende Sonderprojekte, z.B. von Gemeindekooperationen, die sich durch einen besonders hohen Modellcharakter auszeichnen, werden ebenfalls mit bis zu 10.000 Euro gefördert.

Bewerbungen sind noch bis zum 20. Januar 2019 möglich.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: https://miteinanderreden.net/

„Miteinander reden“ ist ein neues Qualifizierungsprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung, das über einen Ideenwettbewerb bundesweit 100 Projekte in ländlichen Räumen ausschreibt. Gleichzeitig fördert es über Regionalkonferenzen die Weiterbildung, Vernetzung und Qualifizierung der ... mehr


Gerne sind wir auch bei der Vermittlung zwischen Vereinen, Organisationen und potenziellen Sponsoren behilflich. Sprechen Sie uns an.