Sprungziele
Seiteninhalt

Bündnis für Respekt im Landkreis Leer!

Landrat Matthias Groote ruft dazu auf, sich stärker für Werte wie Fairness und Toleranz einzusetzen.
Landrat Matthias Groote ruft dazu auf, sich stärker für Werte wie Fairness und Toleranz einzusetzen.

Landrat Matthias Groote ruft dazu auf, sich stärker für Werte wie Fairness und Toleranz einzusetzen. „Gerade in der heutigen Zeit erscheint mir das mehr und mehr wichtig zu werden – denn: Der Respekt voreinander nimmt nicht zu, er nimmt leider ab. Ein Blick in die Kommentarspalten der sogenannten sozialen Medien reicht, um zu erkennen: Es herrscht ein rauer Umgangston, die Sprache verroht, Hass und Hetze sind mittlerweile an der Tagesordnung“, so der Landrat.

Als Beispiel nennt der Landrat, dass Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei beschimpft, beleidigt und bedroht werden, im Internet und sogar im Einsatz, wenn sie anderen Menschen zur Hilfe eilen. Auch Ehrenamtliche wie Schiedsrichter oder Kommunalpolitiker sähen sich rüden Attacken ausgesetzt. „Diese Beleidigungen und Drohungen dürfen wir denen, die so reden, nicht durchgehen lassen. Dagegen müssen wir uns zur Wehr setzen, indem wir uns stark machen für Respekt und Toleranz – und dies auch öffentlich zeigen.“

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?


Deswegen möchte der Landrat zusammen mit Vertretern vieler gesellschaftlicher Gruppen ein breites Bündnis ins Leben rufen: gegen Hass und Hetze, für Respekt und Toleranz. Das „Bündnis für Respekt“ soll eine ideelle Initiative sein, die nicht nur für Solidarität mit Einsatzkräften wirbt, sondern sich generell für ein respektvolles Miteinander in der Gesellschaft einsetzt: in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, im Verein und in den sozialen Medien.


Landrat Matthias Groote setzt vor allem darauf, dass sich Bürgerinnen und Bürger beteiligen: „Helfen Sie, die Botschaft des respektvollen Umgangs zu verbreiten, werben Sie für Toleranz und Fairness – und gehen Sie, gerade in den sozialen Medien, mit gutem Beispiel voran. Es wird Zeit für mehr Respekt!“

Machen auch Sie mit! Unterstützen Sie uns, tragen Sie die Botschaft in den sozialen Medien weiter!
Nach und nach werden wir dafür verschiedene Möglichkeiten anbieten.

https://www.facebook.com/LandkreisLeer
https://www.instagram.com/landkreis_leer/
https://twitter.com/Landkreis_Leer
https://www.youtube.com/playlist?list=PLVvLpfKWho6YUfC8u9afEz4sMN1pxEhFO
 

Botschaften zum Thema Respekt:

Toleranz und Respekt sind ein Fundament unserer Gesellschaft. Mit dem Bündnis für Respekt möchten Landrat Matthias Groote und der Landkreis Leer dafür ein Zeichen setzen und verschiedene Menschen zu Wort kommen lassen. In unserer Videoreihe erscheinen daher immer mittwochs und freitags Videostatements engagierter Menschen aus dem Landkreis Leer.

Videostatements zum Thema "Respekt"

Landfrauen Marion Roeden

Marion Roeden engagiert sich schon mehreren Jahren im Vorstand der Landfrauen Neermoor und des Kreislandfrauenverbandes Leer ehrenamtlich. Was Marion Roeden an ihrem Ehrenamt am meisten Freude bereitet und wie für sie ein respektvolles Miteinander aussieht, erzählt sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

DRK Thole Bohlmann

Thole Bohlmann ist Kreisbereitschaftsleiter beim Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Leer. Thole Bohlmann engagiert sich bereits seit 11 Jahren, was ihm sein Ehrenamt bedeutet und wo er sich mehr Respekt wünscht, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Leiterin der Ehemaligen Jüdischen Schule: Susanne Bracht

Susanne Bracht ist die Leiterin der Ehemaligen Jüdischen Schule Leer. Was für sie die Arbeit dort besonders macht und was sie sich für die Zukunft wünscht, erzählt sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Ali Kone

Ali Kone kam vor 20 Jahren nach Deutschland und hat hier seine neue Heimat gefunden. Was ihn motiviert hat einen eigenen Verein zu gründen und was er sich an respektvollem Verhalten für die Zukunft wünscht, erläutert er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Kommunalpolitikerin Hedwig Pruin

Hedwig Pruin ist seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich aktiv. Durch ein persönliches Schicksal wurde sie motiviert, anderen zu helfen und sich politisch zu engagieren. Was für Hedwig Pruin Respekt bedeutet und was sie sich für die Zukunft wünscht, erzählt sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Sylvie Gühmann, Autorin

Sylvie Gühmann ist Journalistin und Autorin. Was sie bewegt, das „Bündnis für Respekt“ aktiv zu unterstützen und was für sie Respekt bedeutet, erzählt sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?


Freiwilligen Feuerwehr Bingum: Yannick Geib

Yannick Geib engagiert sich bereits vielen Jahren ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Bingum. Was ihm an seinem Ehrenamt besonders viel Spaß macht und was er sich für sein Ehrenamt in Zukunft wünscht, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Frank Schüür, Turnerbund Leer

Frank Schüür ist Vorsitzender des Turnerbundes Leer und engagiert sich seit 40 Jahren ehrenamtlich. Wie Frank Schüür den Weg ins Ehrenamt gefunden hat, was ihn motiviert und was er unter Respekt versteht, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Christa Olearius, Superintendentin Kirchenkreis Emden/Leer

Bündnis für Respekt - heute mit Christa Olearius! :) Christa Olearius ist Superintendentin des Kirchenkreises Emden/Leer und engagiert sich ehrenamtlich bei den Zontas und in der Notfallseelsorge. Warum das Ehrenamt Christa Olearius schon lange begleitet und was sie sich für die Zukunft an respektvollem Verhalten wünscht, erzählt sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jörg Furch, Volkshochschule Leer

Jörg Furch ist seit fast 25 Jahren ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender der Volkshochschule für die Stadt und den Kreis Leer e.V.. Was Jörg Furch motiviert sich ehrenamtlich zu engagieren und was für ihn Respekt bedeutet, berichtet er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.


Johannes Lind, Leiter der Polizeiinspektion Leer/Emden

Johannes Lind ist Leiter der Polizeiinspektion Leer/Emden und seit 43 Jahren Polizist. Warum Johannes Lind das „Bündnis für Respekt“ so wichtig findet und welche Erfahrungen er zum Thema „Respekt“ gemacht hat, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

DRK Moormerland: Kawa Hajji

Kawa Hajji engagiert sich in der Ortsgruppe Moormerland des Deutschen Roten Kreuz in der Schnelleinsatztruppe „SEG Manv“ und der Migrantenhilfe. Was Kawa Hajji motiviert, sich ehrenamtlich zu engagieren und was er sich an respektvollerem Verhalten für die Zukunft wünscht, erfahren Sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?


Shantychor MARITIMA's: Waltraud Poelmann

Waltraud Poelmann ist 1. Vorsitzende des Damen-Shantychores MARITIMA´s in Westoverledingen. Den Vorsitz hat sie seit der Gründung des Chores inne. Was sie motiviert, sich bereits seit 20 Jahren ehrenamtlich zu engagieren und was für sie Respekt bedeutet, erzählt Waltraud Poelmann im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Martin Frey, Sozialverband Deutschland - Ortsverband Warsingsfehn

Martin Frey ist 1. Vorsitzender des Ortsverbandes Warsingsfehn des Sozialverbandes Deutschland e.V.. Er engagiert sich bereits seit 50 Jahren ehrenamtlich. Warum er schon so lange ehrenamtlich aktiv ist und was für ihn Respekt bedeutet, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Christian Behrends, Müllwagenfahrer in Leer

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?


Pastor Ingo Brookmann

Ingo Brookmann ist seit 27 Jahren Pastor in der reformierten Kirchengemeinde in Loga. Seine persönliche Botschaft zum Thema „Respekt“ erfahren Sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Jugendrotkreuz: Tomke Eykamp

Tomke Eykamp engagiert sich seit 19 Jahren im Jugendrotkreuz, ist stellvertretende Kreisleitung Kreisverband Leer und Gruppenleiterin. Tomke Eykamp ist quasi ins Ehrenamt hinein geboren worden - was sie sich für die Zukunft an respektvollem Verhalten wünscht, erfahren Sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Kreisgruppe Leer/Rheiderland des Ostfriesischen Chorverbandes: Jann Stickfort

Jann Stickfort ist im Vorstand der Kreisgruppe Leer/Rheiderland des Ostfriesischen Chorverbandes tätig. Beim Ostfriesischen Chorverband kümmert er sich als Pressewart um die Pressearbeit. Was Jann Stickfort motiviert, sich ehrenamtlich zu engagieren und was für ihn Respekt bedeutet, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann

Gitta Connemann ist CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Unterems und ist Abgeordnete des Kreistages des Landkreises Leer. Was für sie Respekt bedeutet und sie sich für die Zukunft wünscht, erzählt Gitta Connemann im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Meta Janssen-Kucz , Vizepräsidentin des niedersächsischen Landtages und Abgeordnete im Landtag für Bündnis 90/ Die Grünen

Meta Janssen-Kucz ist Vizepräsidentin des niedersächsischen Landtages und Abgeordnete im Landtag für Bündnis 90/ Die Grünen. Zusätzlich zum politischen Engagement ist sie auch im Bereich der Suchtkrankhilfe aktiv und engagiert sich für die Kinder- und Jugendarbeit. Was für Meta Janssen-Kucz Respekt bedeutet und was sich für die Zukunft wünscht, erfahren Sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

SPD-Landtagsabgeordnete Johanne Modder

Johanne Modder ist SPD-Landtagsabgeordnete und engagiert bereits seit 1986 in der kommunalen Politik. Warum für sie das Ehrenamt vor Ort so wichtig ist und was für sie das Thema Respekt bedeutet, erzählt sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

»Freunde historischer Verbrennungsmotoren e.V.«: Jens Lüning

Jens Lüning ist nicht nur 1. Vorsitzender des Vereins „Freunde historischer Verbrennungsmotoren e.V.“ in Hesel, sondern auch im kirchlichen Bereich stark engagiert und gestaltet im Rahmen seiner Tätigkeit als Lektor eigene Gottesdienste. Seine persönliche Botschaft zum Thema „Respekt“ finden Sie im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse: Thomas Weiss

Thomas Weiss ist Mitglied des Vorstandes der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse. Durch den engen Kontakt zu ehrenamtlich Tätigen, weiß Thomas Weiss, was diese Menschen motiviert sich ehrenamtlich zu engagieren und was den Menschen ihr Ehrenamt bedeutet.

Diese Erfahrungen und was er sich für die Zukunft wünscht, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Kreissportbund Leer: Jörg Kromminga

Jörg Kromminga ist seit 25 Jahren ehrenamtlich aktiv und seit 2012 erster Vorsitzender des Kreissportbundes Leer. Was ihn motiviert, sich ehrenamtlich zu engagieren und was er unter Respekt versteht, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

DJ im "Limit" in Ihrhove: Marco Hanneken

Marco Hanneken ist DJ in der Diskothek „Limit“ in Ihrhove und engagiert sich ehrenamtlich in der Jugendspielgemeinschaft Ostfriesenkicker e.V. im Bereich des Jugend-Fußballs. Was Marco Hanneken unter Respekt versteht und was er sich für die Zukunft wünscht, erzählt er im Video.

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?