Sprungziele
Seiteninhalt

Für Freiwillige

Aufgrund der akutellen Situation und dem Hinweis, soziale Kontakte zu vermeiden stehen wir Ihnen mit unserer Freiwilligenagentur nur eingeschränkt zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar unter: 0491- 926 4041 und ehrenamt@lkleer.de.

Sie möchten freiwillig anpacken?

Die Freiwilligenagentur fungiert als „Lotse“ für Ihr freiwilliges Engagement. Wir begeistern und ermutigen, beraten und begleiten Sie auf dem Weg zu ihrer persönlichen ehrenamtlichen Aufgabe. Durch die Zusammenarbeit mit vielen Organisationen, Vereinen und Verbänden können wir Sie ganz individuell und persönlich beraten, wo und wie Sie im Landkreis Leer ehrenamtlich aktiv werden können.

Wollen Sie ehrenamtlich aktiv werden? Dann registrieren Sie sich ganz leicht über OpenKreishaus - dem Online-Bürgerportal des Landkreises Leer - und füllen Sie unseren Anmeldebogen aus:

https://openkreishaus.lkleer.de/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/2183/show

Um diese Dienstleistung in OpenKreishaus nutzen zu können, ist ein kostenloses Bürgerkonto erforderlich. Mit einer einmaligen Registrierung können alle Dienstleistungen der Kreisverwaltung zukünftig online beantragt werden.

Alternativ können Sie sich auch mit einer E-Mail an ehrenamt@lkleer.de oder telefonisch unter 0491 926 4041 registrieren.


Hier ist Ihre Hilfe gefragt!

Hausaufgabenhilfe, Altenpflege oder doch die Förderung eines sozialen Projektes? Im Landkreis Leer ist jedes ehrenamtliche Engagement gefragt.

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick, welches Ehrenamt derzeit im Landkreis Leer besonders gefragt ist. Ist etwas passendes für Sie dabei? Wir stellen gerne die Kontakte zu den Organisationen her, die Angebote im freiwilligen Bereich vorhalten und helfen, alle aufkommenden Fragen zu klären.

Bildung & Nachhilfe

Schularbeitenhilfe Kinderschutzbund Leer

Gesuch von:

Kinderschutzbund Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-012.001

Die Arbeit des Kinderschutzbundes in der Stadt und im Landkreis Leer ist vielfältig: Kinderschutzhaus, Kindergarten, Kindertagesstätte, Aufdeckung und Verhütung von Kindesmisshandlungen, Unterbringung von Kindern in Notsituationen, Beratungen und Hilfsangebote bei Problemen, Kleiderkammer, Mädchen- und Jugendarbeit, Schularbeitenhilfe, Frühförderung, Notruftelefon, und und und...

Gesucht werden Menschen, die sich ehrenamtlich für die Schularbeitenbetreuung engagieren.

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, melden Sie sich gerne unter: ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 4049.

Projekt "Bunte Lesewelt" DRK

Gesuch von:

DRK Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-022.003

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Förderung der Sprachkompetenz von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund in Kindertagesstätten im Landkreis Leer.

Hierfür sucht der DRK Kreisverband  Leer e.V.  Ehrenamtliche, die gern mit kleinen Kindern umgehen, ihnen vorlesen oder mit den ganz Kleinen Bilderbücher anschauen, um den Kindern den Zugang zur deutschen Sprache zu erleichtern.

Die Flüchtlingskinder erlernen  meist sehr schnell die deutsche Sprache. Doch zur Integration gehört auch die Vermittlung der kulturellen  Hintergründe. Das Vorlesen von Märchen  und Geschichten kann dabei helfen.

Der Zeitaufwand wäre einmal wöchentlich für eine Stunde im Kindergarten.


Lese-Paten BBS II Leer

Gesuch von:

BBS II Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-031.001

Die Berufsbildenden Schulen II in Leer unterrichten in den letzten Jahren eine größere Zahl von Geflüchteten und auch andere junge ausländische Schüler. Viele brauchen ein regelmäßiges Lesetraining. Die Möglichkeiten im "normalen" Unterricht das Lesen zu trainieren sind allerdings für etliche der Schüler*innen nicht ausreichend. Die Erfahrungen mit "Lesepaten" sind dabei äußerst positiv: die Lehrer und die Schüler sind gleichermaßen froh über diese Unterstützung. Deshalb werden ab sofort weitere Freiwillige gesucht, die den Lehrern und den Schülern helfen wollen. Melden Sie sich gerne, wenn Sie regelmäßig ein- oder gern auch mehrmals in der Woche vormittags (zwischen 8:00 und 12:30) etwas Zeit spenden mögen. Was erwartet Sie? Bisher haben sich die Lesepaten regelmäßig einzeln mit ausgewählten Schülern zusammengesetzt und Texte lesen lassen.

Wir können es Ihnen auch gern mit einer Tasse Kaffee oder Tee etwas gemütlicher machen! Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie Interesse haben oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne unter: ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 4049.

Eine Realschule in Leer sucht ehrenamtliche Unterstützung!

Gesuch von:

Realschule aus Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-031.006

Eine Realschule in Leer bietet ihren Schülerinnen und Schülern montags bis donnerstags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung an. Das Angebot wird von vielen Schülerinnen und Schülern wahrgenommen, sodass die dafür eingesetzte Lehrkraft gar nicht allen Schülerinnen und Schülern so bei den Hausaufgaben helfen kann, wie es eigentlich das Ziel der Hausaufgabenbetreuung ist.

Daher sucht die Realschule nun ehrenamtliche Unterstützung von Freiwilligen die Lust und Zeit haben die Lehrkraft in der Hausaufgabenbetreuung zu unterstützen. Fachkenntnisse sind nicht erforderlich, voraussetzt ist, dass man sich gerne mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen mag und sich in das Unterrichtsthema einarbeiten kann. Da auch viele Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen, die teilweise noch nicht lange auf die Schule gehen, würde sich die Schule sehr freuen, wenn sich freiwillige engagierte Menschen mit Fremdsprachenkenntnissen melden würden.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Interesse haben die Schule zu unterstützen, melden Sie sich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder 0491- 926 4049.

Unterstützung für beeinträchtiges Kind in Weener

Gesuch von:

Privat

Vorgangs-Nummer:

17.24-042.006

Unterstützung für ein beeinträchtigtes Kind aus Weener:

Für ein beeinträchtigtes Kind mit Migrationshintergrund aus Weener, wird ein freiwilliger Helfer oder eine freiwillige Helferin gesucht, der bzw. die zwei- bis viermal pro Woche für jeweils 2 Stunden in den Nachmittagsstunden die Schule in Weener unterstützt, das Kind im Rahmen der Ganztagsbetreuung zu begleiten und zu betreuen.

Es wird eine Person gesucht die flexibel ist und Einfühlungsvermögen mitbringt.

Wenn Sie Fragen haben oder helfen möchten, melden Sie sich gerne in der Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur unter 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Ukrainische Kinder an der Friesenschule in Leer unterstützen

Gesuch von:

Friesenschule Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.012

Die Friesenschule in Leer benötigt ehrenamtliche Unterstützung. Es sind viele ukrainische Kinder an der Schule, die auf Grund der Sprachbarriere nicht alles verstehen können und Hilfe benötigen. Es wäre sehr von Vorteil, wenn sie sowohl ukrainisch/russisch als auch deutsch sprechen, denn so können sie den Kindern helfen, sich zurechtzufinden.

 Wenn sie Lust haben, die Friesenschule zu unterstützen, melden sie sich unter ehrenamt@lkleer.de oder unter der Telefonnummer 0491-926 40 49.

VHS Leer sucht ehrenamtliche Außenstellenleitung für Moormerland, Ostrhauderfehn und Westoverledingen

Gesuch von:

Volkshochschule für die Stadt und den Kreis Leer e. V. 

Vorgangs-Nummer:

17.24-052.015

VHS Leer sucht ehrenamtliche Außenstellenleitung für Moormerland, Ostrhauderfehn und Westoverledingen (m/w/d), Foto Logo VHS Leer

Die Außenstellen im ganzen Landkreis sind für die Volkshochschule ein wichtiges Standbein, um den Anspruch „Bildung für alle“ umzusetzen. Sie ermöglichen der Bevölkerung im ganzen Landkreis wohnortnahe Bildung zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Rund ein Drittel der Veranstaltungen finden in den elf ehrenamtlich geführten Außenstellen statt.

Für die Außenstelle Moormerland, Außenstelle Ostrhauderfehn und Außenstelle Westoverledingen sucht die VHS Leer zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue Außenstellenleitung. Diese Aufgabe bietet viel Gestaltungsspielraum beim Umsetzen eigener Veranstaltungsideen für ein abwechslungsreiches Programm vor Ort. Idealerweise sind Sie gut vor Ort vernetzt. Bei der Kursplanung unterstützt Sie die eingespielte Verwaltung.

Bitte melden Sie sich bei Interesse beim Fachbereichsleiter der Volkshochschule für die Stadt und den Kreis Leer e.V., Carsten Löning, telefonisch unter 0491 92992-44 oder per E-Mail an loening[at]vhs-leer.de.

Sport

VfL Fortuna Veenhusen

Gesuch von:

VfL Fortuna Veenhusen

Vorgangs-Nummer:

17.24-032.005

Der VfL Fortuna Veenhusen sucht Dich!

Im VfL Fortuna Veenhusen werden fitte und motivierte Menschen gesucht die Lust und Zeit haben als Trainer oder Betreuer in der Fußballabteilung mitzuwirken.

Außerdem werden in den weiteren Sportsparten des Vereins, wie dem Freizeit- und Gesundheitssport immer wieder ehrenamtliche Helfer und Helferinnen gebraucht.

Der Verein in Moormerland sucht ebenfalls Menschen jeden Alters die sich vorstellen könnten sich im Verein zu verwirklichen.

Willkommen sind alle, die neue Ideen haben und etwas bewegen wollen. Neue Sportarten zu dem bestehenden Angebot möchte der Verein mit deiner Hilfe aufbauen und etablieren.

Wenn du also Lust hast, etwas Neues mitzugestalten und ein Teil der „Familie“ VfL Fortuna Veenhusen zu werden, melde dich gerne bei uns unter: ehrenamt@lkleer.de oder 0491 – 926 4049.

Sportverein Borussia Leer

Gesuch von:

SV Borussia Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-011.001

Der SV Borussia Leer möchte wachsen!

Deshalb sucht der Verein Menschen jeden Alters die sich vorstellen könnten sich im Verein zu verwirklichen:

"Hast du Freude daran, projektbezogen oder langfristig mit anzupacken und ein ehrenamtlicher Mitentwickler zu sein? Kannst du dir vorstellen, bspw. in der Grundstückspflege (Greenkeeper, Hausmeister, etc.), als Mannschaftsbetreuer, als Trainer oder im Social Media Bereich mitzuwirken? Hast du eigene Ideen, bspw. die Gründung einer neuen Sportsparte?

Bist du ein Tausendsassa?

Wenn du dich angesprochen fühlst, rennst du bei uns offene Türen ein! Du kannst dich auf ein engagiertes Team an Ehrenamtlern freuen. Die Borussia freut sich auf dich!"

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben beim SV Borussia Leer mitzumachen, melden Sie sich gerne unter ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 4049.

VFB Uplengen sucht Übungsleiter/innen für das Kinderturnen 

Gesuch von:

VFB Uplengen

Vorgangs-Nummer:

17.24-042.001

Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Kindern und für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung unerlässlich. Kinderturnen unterstützt die ganzheitliche gesunde Entwicklung von Kindern und beugt Problemen vor, die mit Bewegungsmangel in Verbindung gebracht werden. Es bietet unseren Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsmöglichkeiten, die sie für ihre gesunde und ganzheitliche Entwicklung benötigen und fördert wie keine andere Sportart vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundtätigkeiten. Dabei orientiert sich Kinderturnen an den unterschiedlichen Bedürfnissen und individuellen Fähigkeiten aller Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen sie nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen und zu kooperieren.

Darüber hinaus widmet sich das Kinderturnen dem Thema Gesundheitsförderung und sorgt für eine „bewegte“ Kindheit. Für eine nachhaltige Bewegungsförderung ist es dabei besonders wichtig, Kinder über das Kinderturnen zu einem lebenslangen Sporttreiben zu motivieren. So wird der frühzeitigen Entstehung von Haltungs- und Herz-Kreislaufschwächen, Übergewicht und Koordinationsschwierigkeiten noch vor dem Einschulungsalter vorgebeugt.

Für den VfB Uplengen gehört das Kinderturnen seit langem zum Kernbestand seines breiten Sportangebotes. Damit dieses Angebot auch weiterhin bestehen bleiben kann, wird dringend ab sofort eine motivierte Übungsleiterin, die Spaß und Freude an der Bewegung mit Kindern hat, gesucht. Das Kinderturnen findet montags (6- bis 8-jährige Kinder) und dienstags (4- und 5-jährige), jeweils nachmittags von 15.30 Uhr- 17:00 Uhr statt.

Eine Übungsleiterlizenz ist wünschenswert, ist aber kein Muss, eine Übungsleiter-Ausbildung kann auch über den Verein erworben werden. Wer Spaß hat, Teil eines starken, aktiven Teams zu sein sollte sich für nähere Informationen mit Frau Karin Jelken, Mail: karin.jelken@gmx.de, Telefon: 04956/9282822, mobil: 0175-8648032 in Verbindung setzen.


Ehrenamtliche für die Begleitung von Sportangeboten

Gesuch von:

Lebenshilfe Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.003

Für das Projekt „Sport für alle“  im Landkreis Leer sucht die Lebenshilfe -Leer Menschen, die Interesse daran haben Sportangebote in

Vereinen zu unterstützen und mitzugestalten. Zudem könnten sie Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu diesen Angeboten begleiten.

Wenn Sie Interesse haben die Lebenshilfe zu unterstützen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Spielergemeinschaft Collinghorst/Rajen

Gesuch von:

Spielergemeinschaft Collinghorst/ Rajen

Vorgangs-Nummer:

17.24-052.009

Die Spielergemeinschaft Collinghort/Rajen sucht junge engagierte Menschen, die Interesse am Fußballspielen haben.

Wir freuen uns auch sehr über Migranten, die wir gerne integrieren möchten. Wir haben Trainer, die auch russisch/ukrainisch sprechen.

Zudem haben wir auch eine tolle Mädchenmannschaften, die sich sehr über Zuwachs freuen würden.

Wenn Sie Lust haben, den Verein zu unterstützen, melden sie sich gerne unter 0491-926 40 49.

Calisthenics Park Ostrhauderfehn

Gesuch von:

Gemeinde Ostrhauderfehn

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.006

Die Gemeinde Osthrauderfehn sucht fitte und sportbegeisterte Menschen, die Lust haben andere Menschen für den Calisthenics Park zu begeistern. Wünschenswert wäre etwas Erfahrung in diesem Bereich. Beim Calisthenics geht es um Eigengewichtsübungen die an Stangen in verschiedenen Höhen, die an einen Barren oder ein Reck erinnern, durchgeführt werden können.

Wenn du also motiviert bist, neue Idee hast und etwas bewegen möchtest, melde dich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 40 49.

Hilfs- und Aufsichtspersonal im Heseler Schwimmbad gesucht

Gesuch von:

Samtgemeinde Hesel

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.004

Die Samtgemeinde Hesel benötigt für das wiedergeöffnete Schwimmbad durch Krankheitsausfälle des Fachpersonals nebenamtlich Unterstützung, damit  diese Sport- und Freizeitstätte der Bevölkerung möglichst ohne größere zeitliche Einschränkungen wieder angeboten werden kann. Aufsichtspersonal mit entspr. DLRG-Qualifizierung ist daher ebenso willkommen, wie auch begleitendes Hilfspersonal.

Wenn Sie Interesse haben im Schwimmbad zu unterstützen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne unter 0491 - 926 4049 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Übungsleiter beim TV Bunde gesucht

Gesuch von:

TV Bunde

Vorgangs-Nummer:

17.024-052.014

Der TV Bunde sucht eine/n Übungsleiter/in im Bereich Kindertanzen!

Der Verein sucht genau dich, wenn du  den TV Bunde als  Übungsleiter/in für den Kinder- und Jugendtanzbereich unterstützen möchtest. Eine Lizenz mit einer entsprechenden Ausbildung wäre klasse, wenn diese noch nicht vorhanden ist, kann sie auch gerne beim TV Bunde gestartet werden.

Wenn Du Interesse hast oder noch Fragen haben melde dich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 4049.

Ehrenamtliche Unterstützung beim Sportangebot Open Dören gesucht

Gesuch von:

Open Dören e. V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.013

Sport bringt Menschen in Bewegung, fördert das Miteinander sowie die Mobilität, stärkt das Selbstbewusstsein und macht vor allem Spaß. Gemeinsame Aktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderung fördern den gegenseitigen Respekt. Darum möchten Open Dören und der Turnverein ein inklusives Bewegungsangebot ins Leben rufen in dem wir nicht nur einen Teil unserer eigenen Heimbewohner sondern auch andere Menschen mit und ohne Handicap zu mehr Bewegung motivieren möchten.

Hierfür werden noch mehrere ehrenamtliche, motivierte Helfer gesucht, die bei dem Sportangebot unterstützen möchten

Das Angebot findet nur alle 14 Tage in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr statt; eine Viertelstunde zum Vor- und Nachbereiten der Stunde ist noch einzuplanen.

Wenn Sie Interesse haben beim Sportangebot zu helfen, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491- 926 4049 oder unterehrenamt@lkleer.de.

Social Media & andere Medien

Unterstützung für Aufbau von Instagram Account

Gesuch von:

Tierschutzverein Borkum e.V.

Vorgangs-Nummer:

 17.24-032.009

Der Tierschutzverein Borkum e. V. sucht für seinen neuen Instagram Account einen jungen tierlieben Menschen, der dort Bilder, Videos und News rund um das Tierheim veröffentlicht. Du würdest dabei mit einer jungen Dame zusammen arbeiten, die sich überwiegend am Wochenende ehrenamtlich engagiert. Gesucht wird jemand, der auch in der Woche Zeit hat, Beiträge und Storys zu posten, sich gut ausdrücken kann, humorvoll ist und gerne diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchte.

Wenn du noch Fragen oder Interesse hast den Tierschutzverein Borkum e.V. zu unterstützen melde dich gerne bei uns.

Technische Unterstützung für Chor in WOL

Gesuch von:

MARITIMAs Westoverledingen

Vorgangs-Nummer:

17.24-041.009

Ein Chor aus Westoverledingen sucht einen freiwilligen Helfer oder eine freiwillige Helferin der bzw. die, Lust und Zeit hat den Chor bei Konzerten und Auftritten zu begleiten und die Technik zu betreuen. Der Chor verfügt über eine eigene Beschallungsanlage, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn die Gruppe in großen Räumlichkeiten auftritt. Für die Betreuung der Anlage wird nun jemand mit dem nötigen technischen Verständnis gesucht.

Wenn Sie Lust haben zu helfen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491- 926 4049 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de

Außerdem sind neue interessierte Sängerinnen immer herzlich willkommen.

Kultur

Mitspieler für das Fehntheater in Westrhauderfehn

Gesuch von:

Fehntheater Westrhauderfehn

Die 12-köpfige Theatergruppe sucht für ihre Aufführungen von plattdeutschen Fehn- und Dorfgeschichten noch Mitspielerinnen und Mitspieler. Geprobt wird immer montags ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der ev. Kirche Westrhauderfehn.

Wenn sie Interesse haben mitzuspielen oder noch mehr Informationen haben möchten, melden Sie sich gerne unter der Telefonnummer 0491 926 4049 oder unter ehrenamt@lkleer.de.

Kulturentreff in der Pauluskirche organisieren

Gesuch von:

Pauluskirche Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-049.001

Für den Kulturentreff wird jemand gesucht der Lust hat den Kulturentreff zu organisieren und zu leiten. Der Treff soll Familien und Erwachsene als Begegnungsstätte dienen.

Wenn Sie Lust haben, sich in diesem Bereich zu engagieren,  melden Sie sich gerne bei Frau Pancke unter der Telefonnummer: 0491 926 4048 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Unterstützung auf touristischen Messen gesucht

Gesuch von:

Tourismusverein Moormerland e.V. und Touristik Uplengen e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.017

Der Tourismusverein Moormerland e.V. und Touristik Uplengen e.V. möchten ab 2023 gemeinsam auf touristische Messen fahren, um ihre Feriengemeinden dort persönlich zu vermarkten. Hierfür suchen wir Personen, die uns unterstützen möchten.

Zu den Aufgaben zählen:

-          Be- und Entladung des Transporters mit Messe-Equipment

-          An- und Abreise

-          Präsentation am Messestand

-          Bei mehrtägigen Messen mit Übernachtung

Anforderungen:

-          Führerschein Klasse B

-          Ortskenntnisse

-          Dienstleistungsbereitschaft, freundliches/kommunikatives Auftreten


Für die ehrenamtlichen Helfer entstehen keine Kosten.

Wenn Sie Interesse haben die beiden Gemeinden zu unterstützen, melden sie sich gerne bei Sandy Pancke T. 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de


Unterstützung für den Heimatverein Leer

Gesuch von:

Heimatverein Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.007

Du bist ein waschechter Ostfriese, oder ein Rücksack-Ostfriese und hast Lust was Gutes zu tun? Dann bewirb dich jetzt als ehrenamtlicher Helfer beim Heimatverein Leer.

Zu deinen Aufgaben gehört:

-              Empfang/ Kassendienste

-              Bewirtung

-              Veranstaltungen

-              Museumspädagogik

Wir freuen uns auf zahlreichende helfende Hände.

Wenn du Interesse hast mehr zur erfahren, melden dich gerne bei uns unter 0491- 926 4049 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Ostfriesisches Schulmuseum sucht Ehrenamtler

Gesuch von:

Ostfriesisches Schulmuseum

Vorgangs-Nummer:

17.24-052.011

Das Schulmuseum sucht Unterstützung in vielen Bereichen:

- Besucherbetreuung. Dazu gehört: Öffnen zu den Besuchszeiten (im Sommer auch vormittags an Werktagen), Kassendienst: Eintritt und Verkauf im Shop, Betreuung der Besucher, Beantwortung von Fragen.

- Mitwirkung am Programm für Altenheime, gern auch auf Plattdeutsch: Mit Schulranzen, Griffelkasten und Schiefertafel besuchen wir Altenheime. Der Unterricht früher wird thematisiert und Gelegenheit gegeben, über die eigenen Schulerlebnisse der Teilnehmer zu sprechen.

- Unterstützung beim Ferienprogramm für Kinder. Vorlesen von Texten, auch auf Platt. Vorführen alter Kinderspiele, z.B. Tiddeltop. - Mitwirkung an Inventarisierung von neuen Gegenständen , Fotografieren von Objekten

- Mitwirkung am Projekt „Lehrerdenkmal“. Wir sammeln Daten und Material über ostfriesische Lehrer in der Vergangenheit und erarbeiten eine Datenbank.

- Sütterlin-Sprechstunde. Wir übertragen Texte in deutscher Schrift oder Sütterlin im Rahmen der Sütterlin-Sprechstunde. Dort können Interessierte Omas Rezeptbuch, Opas Feldpost-Briefe und andere Dokumente in moderne Schrift umschreiben lassen. Meist können die Vorlagen zuhause in Ruhe ohne Zeitdruck bearbeitet werden.

- Mitwirkung bei der Gestaltung von Sonderausstellungen, kleine Reparatur- und Malerarbeiten - Häkeln von Tafellappen für Schiefertafeln, die an Kinder verkauft werden Wir bieten eine interessante, sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team. Wir treffen uns darüber hinaus zum gemütlichen Beisammensein und jährlich zu einem kleinen Ausflug in ein anderes Museum.

Wenn sie Lust haben das Ostfriesische Schulmuseum zu unterstützen, melden sie sich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder unter der Rufnummer 0491- 926 40 49.

Alte Schule Folmhusen
Alte Schule Folmhusen

Ehrenamtliche*r Museumsführer*in für das Fehn- und Schiffahrtsmuseum in Westrhauderfehn gesucht

Gesuch von:

Fehn- und Schiffahrtsmuseum

Vorgangs-Nummer:

17.24-049.005

Das Fehn- und Schiffahrtsmuseum in Rhauderfehn sucht tatkräftige Unterstützung.

Es wird ein ehrenamtlicher Museumsführer bzw. eine ehrenamtliche Museumsführerin zur Verstärkung des bestehenden Teams gesucht. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren und Sie gerne Kontakt zu anderen Menschen haben ist diese ehrenamtliche Tätigkeit genau das richtige für Sie!

Wenn Sie das Museum unterstützen möchten oder noch Fragen haben freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 0491-926 4049 oder eine Mail unter: ehrenamt@lkleer.de.

Technische Unterstützung für Chor in WOL

Gesuch von:

MARITIMAs Westoverledingen

Vorgangs-Nummer:

17.24-041.009

Ein Chor aus Westoverledingen sucht einen freiwilligen Helfer oder eine freiwillige Helferin der bzw. die, Lust und Zeit hat den Chor bei Konzerten und Auftritten zu begleiten und die Technik zu betreuen. Der Chor verfügt über eine eigene Beschallungsanlage, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn die Gruppe in großen Räumlichkeiten auftritt. Für die Betreuung der Anlage wird nun jemand mit dem nötigen technischen Verständnis gesucht.

Wenn Sie Lust haben zu helfen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491- 926 4049 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de

Außerdem sind neue interessierte Sängerinnen immer herzlich willkommen.

Ehrenamtliche für Hahnentanger Mühle Rhauderfehn

Gesuch von:

Hahnentanger Mühle

Vorgangs-Nummer:

17.24-019.001

Die Hahnentanger Mühle, ein zweistöckiger Achtkant-Galerieholländer mit Müllerhaus, liegt im Ortsteil Westrhauderfehn der Gemeinde Rhauderfehn. Die Mühle wurde 1864/65 erbaut. Nach wechselvoller Geschichte starb der letzte Müller im Jahr 1968. Im Jahr 1991 gründete sich der Mühlenverein Hahnentange mit dem Ziel, die denkmalgeschützte Mühle zu erhalten und der Öffentlichkeit durch verschiedene Aktivitäten zugänglich zu machen. Ostersonntag 1991 drehten sich die Flügel wieder im Wind. Nachdem die Gemeinde Rhauderfehn die Mühle 1992 erworben hatte, übergab sie 1993 zum Deutschen Mühlentag die Mühle durch einen Nutzungsvertrag in die Obhut des Mühlenvereins.

Der Verein hat heute rund 600 Mitglieder. Viele von ihnen sind im Rentenalter, und es ist schwer, junge Leute für die vielfältigen Aufgaben rund um die Mühle zu begeistern. Der Mühlenverein sucht daher für verschiedene Aufgabe ehrenamtlich tätige Personen. Wir wünschen uns:

- Unterstützung bei handwerklichen Tätigkeiten (Malerarbeiten, Reparaturen, Aufbau zu Veranstaltungen)
- Unterstützung beim Service in der Teestube (immer sonntags von 14 bis 17 Uhr)
- Unterstützung bei Großveranstaltungen wie Dt. Mühlentag, Erntedank und Weihnachtsmarkt

Jede helfende Hand ist willkommen. Die Einsatzzeiten und der Umfang werden individuell abgesprochen.

Soziales

Ukrainische Kinder an der Friesenschule in Leer unterstützen

Gesuch von:

Friesenschule Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.012

Die Friesenschule in Leer benötigt ehrenamtliche Unterstützung. Es sind viele ukrainische Kinder an der Schule, die auf Grund der Sprachbarriere nicht alles verstehen können und Hilfe benötigen. Es wäre sehr von Vorteil, wenn sie sowohl ukrainisch/russisch als auch deutsch sprechen, denn so können sie den Kindern helfen, sich zurechtzufinden.

 Wenn sie Lust haben, die Friesenschule zu unterstützen, melden sie sich unter ehrenamt@lkleer.de oder unter der Telefonnummer 0491-926 40 49.

Der Verein Open Dören e. V. sucht kreative Freiwillige

Gesuch von:

xxx

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.013

Mitten im Herzen von Bunde, nahe der niederländischen Grenze, befindet sich der Sitz unseres Vereins Open Dören e. V.. Seit mehr als 40 Jahren setzen wir uns für die Interessen und Rechte von Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung ein.

Wir sind eine soziale und familiäre Einrichtung, die erwachsene Menschen mit Behinderung auf ihren Lebensweg begleitet, unterstützt und fördert und dabei einen wesentlichen Beitrag zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft leistet.

Hilfe, die direkt ankommt – Spenden Sie Zeit statt Geld!

Denn zu den zufriedensten Momenten im Leben zählen die, in denen wir uns Zeit nehmen und uns für andere engagieren.

Wenn Menschen sich begegnen, um etwas gemeinsam zu erleben oder sich gegenseitig zu helfen, ist dies eine Möglichkeit ein Teil des eigenen Glücks an die Gesellschaft zurück zu geben.

Jeder kann sich auf seine Art und Weise in unserem Verein einbringen und seine speziellen Fähigkeiten umsetzen. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer erfahren dabei immer wieder, dass ihr soziales Engagement nicht umsonst ist, sondern auch entsprechend geachtet und anerkannt wird und man viel zurückerhält.

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Zeit, Ihre Kraft oder Ihr Können einzubringen, um unseren Bewohnern oder in unseren Gruppen zu helfen, z. B. bei Freizeitmaßnahmen, Ausflügen oder Veranstaltungen oder auch einfach bei einem gemeinsamen Tee trinken und erzählen oder einem Spaziergang durch den Ort.

Projektorientiertes Ehrenamt

Sie bestimmen selbst, was und in welchem Umfang Sie zeitlich bei uns tätig werden wollen. Auch einmalige oder zeitlich begrenzte Aktionen ohne verpflichtende Bindung oder Mitgliedschaft (z.B. zur Überbrückung einer Zeit zwischen Schule und Berufs-/Studienbeginn) sind jederzeit bei uns willkommen.

Auch in der Vorstandsmitarbeit haben Vereinsmitglieder die Möglichkeit sich entsprechend ihrer Kompetenzen und Fachkenntnisse in einem überschaubaren und selbstgewählten Umfang im Verein einzubringen. Gleichzeitig gibt es einen geschäftsführenden Vorstand, der sich um die Bewältigung aller anstehenden Aufgaben des Vereins kümmert und flexibel agieren kann.

Haben Sie Interesse als ehrenamtlicher Helfer oder als Vorstandsmitglied bei uns mitzuarbeiten, dann melden sie sich unter ehrenamt@lkleer.de oder telefonisch unter 0491-926 40 49

Dringend Dolmetscher gesucht!

Gesuch von:

Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur

Für eine neue Flüchtlingsunterkunft in Weener für Ukrainer*innen werden dringend Dolmetscher gesucht! Unter Umständen besteht auch die Möglichkeit einer befristete Anstellung. Wir sind dankbar über jede Hilfe und Unterstützung.

Wenn Sie also motiviert sind, melden Sie sich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 40 49.


Flüchtlingsstützpunkt in Ostrhauderfehn sucht Ehrenamtliche

Gesuch von:

Flüchtlingsstützpunkt Ostrhauderfehn

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.011

Der Flüchtlingsstützpunkt in Ostrhauderfehn sucht ehrenamtliche Unterstützung. Menschen, die helfen können beim Ausfüllen von Anträgen, dolmetschen in verschiedenen Sprachen oder auch bei alltäglichen Fragen weiterhelfen möchten, sind herzlich willkommen.

Wenn sie den Flüchtlingsstützpunkt unterstützen möchten, melden sie sich gerne unter 0491-926 40 49 oder per mail an ehrenamt@lkleer.de

Bahnhofsmission Leer braucht Unterstützung

Gesuch von:

Bahnhofsmission Emden Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-049.014
Bahnhofsmission Gesuch
Bahnhofsmission Gesuch

Musikbegeisterte Unterstützung für eine Senioren-Singgruppe gesucht

Gesuch von:

Pro Senis

Vorgangs-Nummer:

17.024-051-002

Das ProSenis in Leer singt einmal im Monat Mittwochs mit den Bewohnern. Damit es auch weiterhin regelmäßig stattfinden kann, wird musikbegeisterte Unterstützung gesucht.

Wer gerne singt oder vielleicht sogar ein Instrument spielt und etwas Zeit für die Bewohner hat um hier zu unterstützen, kann sich gerne bei Sandy Pancke unter der Telefonnummer 0491-926 4049 oder per Mail unter ehrenamt@lkleer.de melden.

Kulturentreff in der Pauluskirche organisieren

Gesuch von:

Pauluskirche Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-049.001

Für den Kulturentreff wird jemand gesucht der Lust hat den Kulturentreff zu organisieren und zu leiten. Der Treff soll Familien und Erwachsene als Begegnungsstätte dienen.

Wenn Sie Lust haben, sich in diesem Bereich zu engagieren,  melden Sie sich gerne bei Frau Pancke unter der Telefonnummer: 0491 926 4048 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Unterstützung auf touristischen Messen gesucht

Gesuch von:

Tourismusverein Moormerland e.V. und Touristik Uplengen e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.017

Der Tourismusverein Moormerland e.V. und Touristik Uplengen e.V. möchten ab 2023 gemeinsam auf touristische Messen fahren, um ihre Feriengemeinden dort persönlich zu vermarkten. Hierfür suchen wir Personen, die uns unterstützen möchten.

Zu den Aufgaben zählen:

-          Be- und Entladung des Transporters mit Messe-Equipment

-          An- und Abreise

-          Präsentation am Messestand

-          Bei mehrtägigen Messen mit Übernachtung

Anforderungen:

-          Führerschein Klasse B

-          Ortskenntnisse

-          Dienstleistungsbereitschaft, freundliches/kommunikatives Auftreten


Für die ehrenamtlichen Helfer entstehen keine Kosten.

Wenn Sie Interesse haben die beiden Gemeinden zu unterstützen, melden sie sich gerne bei Sandy Pancke T. 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de


Unterstützung bei der Reparatur und Pflege von Fahrrädern

Gesuch von:

Die Eule

Vorgangs-Nummer:

17.24-049.006

Die Eule - Einrichtung für Kinder- und Jugendhilfe in Leer möchte gerne alle 14 Tage die Möglichkeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene schaffen, ihr Fahrrad selbst zu reparieren. Gesucht wird eine ehrenamtliche Unterstützung durch Personen, die sich mit Fahrrädern und deren Reparatur und Pflege auskennen und Spaß daran haben, anderen Menschen etwas zu zeigen / zu erklären.

Wenn Sie also Spaß am Reparieren von Fahrrädern haben und Sie dieses Wissen gerne an andere weitergeben möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns unter der Telefonnummer 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de bei uns melden.

Alten- und Pflegeheim "Haus am Königsmoor" braucht Hilfe

Gesuch von:

Haus am Königsmoor

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.006

Das Alten- und Pflegeheim "Haus am Königsmoor" in Moormerland – Veenhusen sucht Menschen, die das Haus ehrenamtlich unterstützen möchten.

Gesucht werden Menschen jeden Alters, die Lust und Zeit haben älteren Menschen etwas Zeit zu schenken, ein offenes Ohr für die unterschiedlichsten Lebensgeschichten haben oder Interesse an gemeinsamen Aktivitäten, z. B. Spaziergänge, Spiele spielen, etc. haben.

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, das Team zu unterstützen, melden sie sich gerne bei uns unter 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Helfende Hände für Lebensmittelausteilung in Weener gesucht

Gesuch von:

Soziales Kaufhaus Weener

Vorgangs-Nummer:

17.24-052.010

Das Soziale Kaufhaus in Weener benötigt dringend ehrenamtliche Unterstützung.

Viele Menschen werden von dem sozialen Kaufhaus mit Lebensmitteln versorgt, dafür werden viele helfende Hände benötigt.

Wenn sie Lust haben das freundliche Team zu unterstützen, melden sie sich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder unter der Rufnummer 0491- 926 40 49.

Lebenshuus in Bunde braucht Unterstützung

Gesuch von:

Lebenshuus Bunde

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.008

Das Senioren und Pflegeheim Lebenshuus in Bunde sucht Menschen, die gerne etwas Zeit schenken möchten.

Gesucht werden Menschen jeden Alters, die Lust und Zeit haben älteren Menschen etwas Zeit zu schenken, ein offenes Ohr für die unterschiedlichsten Lebensgeschichten haben oder Interesse an gemeinsamen Aktivitäten, z. B. Spaziergänge, Spiele spielen, etc. haben.

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, das Team zu unterstützen, melden sie sich gerne bei uns unter 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.


Ehrenamtliche Unterstützung im Kinder- und Jugendbereich in Hesel gesucht

Gesuch von:

Samtgemeinde Hesel

Vorgangs-Nummer:

17.24-050.004

Die Samtgemeinde Hesel sucht dringend ehrenamtliche Unterstützung im Kinder- und Jugendbereich.

Einsatzgebiete wären bei der Arbeit im Jugendhaus, bei geplanten Tagesaktionen und bei mehrtägigen Freizeiten in allen Ferienzeiten, die die Gemeinde regelmäßig organisiert.

Wenn Sie Fragen haben oder unterstützen möchten, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491- 926 4049 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de.

Seniorenwohnanlage Heisfelde sucht Plauderpaten

Gesuch von:

Seniorenwohnanlage Heisfelde

Vorgangs-Nummer:

17.24-052-007

Gesucht werden Menschen jeden Alters, die Lust und Zeit haben älteren Menschen etwas Zeit zu schenken, ein offenes Ohr für die unterschiedlichsten Lebensgeschichten haben oder Interesse an gemeinsamen Aktivitäten, z. B. Spaziergänge, Spiele spielen, etc. haben.

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, das Team zu unterstützen, melden sie sich gerne bei uns unter 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Ehrenamtliche für die Begleitung von Sportangeboten

Gesuch von:

Lebenshilfe Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-051.003

Für das Projekt „Sport für alle“  im Landkreis Leer sucht die Lebenshilfe -Leer Menschen, die Interesse daran haben Sportangebote in

Vereinen zu unterstützen und mitzugestalten. Zudem könnten sie Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu diesen Angeboten begleiten.

Wenn Sie Interesse haben die Lebenshilfe zu unterstützen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Engagierte Freiwillige für das Jugendhaus in Hesel gesucht!

Gesuch von:

Jugendhaus Hesel

Vorgangs-Nummer:

17.24-040.006

Du hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Dann bist du beim Jugendhaus genau richtig! Wir bieten Kindern und Jugendlichen den Raum sich zu entfalten, sich mit Freunden zu treffen und gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen. Alle sind willkommen!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und die Einsatzzeiten können flexibel abgesprochen werden. Wir benötigen Unterstützung im offenen Treff (Mo-Fr 14-18Uhr) und auch gerne bei Angeboten in den Ferien im Rahmen des Ferienpasses.

Falls du Interesse hast und gerne mehr erfahren möchtest melde dich gerne bei mir unter der Telefonnummer: 04950 2315 oder per Mail unter m.bunke@hesel.de um ein unverbindliches Kennlerntreffen zu vereinbaren.

Technische Unterstützung für Chor in WOL

Gesuch von:

MARITIMAs Westoverledingen

Vorgangs-Nummer:

17.24-041.009

Ein Chor aus Westoverledingen sucht einen freiwilligen Helfer oder eine freiwillige Helferin der bzw. die, Lust und Zeit hat den Chor bei Konzerten und Auftritten zu begleiten und die Technik zu betreuen. Der Chor verfügt über eine eigene Beschallungsanlage, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn die Gruppe in großen Räumlichkeiten auftritt. Für die Betreuung der Anlage wird nun jemand mit dem nötigen technischen Verständnis gesucht.

Wenn Sie Lust haben zu helfen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491- 926 4049 oder per Mail an ehrenamt@lkleer.de

Außerdem sind neue interessierte Sängerinnen immer herzlich willkommen.

Unterstützung für beeinträchtiges Kind in Weener

Gesuch von:

Privat

Vorgangs-Nummer:

17.24-042.006

Unterstützung für ein beeinträchtigtes Kind aus Weener:

Für ein beeinträchtigtes Kind mit Migrationshintergrund aus Weener, wird ein freiwilliger Helfer oder eine freiwillige Helferin gesucht, der bzw. die zwei- bis viermal pro Woche für jeweils 2 Stunden in den Nachmittagsstunden die Schule in Weener unterstützt, das Kind im Rahmen der Ganztagsbetreuung zu begleiten und zu betreuen.

Es wird eine Person gesucht die flexibel ist und Einfühlungsvermögen mitbringt.

Wenn Sie Fragen haben oder helfen möchten, melden Sie sich gerne in der Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur unter 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Herzensguter Mann aus Pflegeheim sucht Gesellschaft

Gesuch von:

Privat

Vorgangs-Nummer:

17.24-041.006

Ein herzensguter blinder Mann mit geistiger Behinderung aus einem Pflegeheim in Loga würde sich sehr über ein bisschen Gesellschaft beim gemeinsamen Einkaufen freuen. Den Transport regelt das Pflegeheim. Der Mann sitzt in einem Rollstuhl und müsste während des Einkaufs geschoben werden.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne unter: 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Unterstützung für Seniorin aus Leer gesucht

Gesuch von:

Privat

Vorgangs-Nummer:

17.24-008.001

Eine körperliche und geistig fitte Seniorin sucht aufgrund einer Teilhabeeinschränkung hin und wieder Unterstützung in besonderen Alltagssituationen.

Sie wünscht sich eine Person als Ansprechpartner, die ihr in diesen Situationen hilfreich zur Seite steht, zum Beispiel bei der Anschaffung eines größeren Haushaltsgerätes in Corona-Zeiten.

Unterstützung bei Sortierungsarbeiten und beim Gebrauch von digitalen Medien stehen ebenfalls auf ihrer Wunschliste.

Aufgrund ihrer Teilhabeeinschränkung benötigt die Dame geduldige, langsam klar und deutlich sprechende Personen zur Unterstützung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne unter: 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Mit dem mobilen Einkaufswagen Menschen im Pro Senis glücklich machen

Gesuch von:

Seniorenzentrum am Julianenpark ProSenis Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-031

Das Seniorenzentrum am Julianenpark ProSenis in Leer benötigt ehrenamtliche Unterstützung.

Jeden Mittwoch in der Zeit von 09:00 bis ca 12:00 haben die Bewohner/innen unserer Einrichtung die Möglichkeit

am mobilen Einkaufswagen einzukaufen.

Wir benötigen eine zuverlässige Person, die sich die Übernahme dieser Aufgabe vorstellen kann.

Die Aufgabe wird selbstverständlich durch eine Betreuungskraft unterstützt. Der Kontakt zu unseren Bewohnern/innen

macht diese Aufgabe so wertvoll.

Wenn Sie Interesse haben oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne unter: ehrenamt@lkleer.de oder 0491- 926 4049.

Deutscher Hausnotruf- Hintergrunddienst

Gesuch von:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-029.002
Logo Hausnotruf
Logo Hausnotruf


Das Deutsche Rote Kreuz bietet für ältere und hilfebedürftige Menschen den Hausnotruf als Komplettpaket an, das den Dienst und die Technik beinhaltet. Über einen Sender, der als Armband oder als Halskette getragen wird, kann per Knopfdruck eine direkte Sprachverbindung zur der Hausnotrufzentrale des DRK in Walsrode hergestellt werden.

Die Mitarbeiter der Hausnotrufzentrale erkennen den Anrufer, können alle notwendigen Angaben einsehen und bewerten, welche Maßnahmen einzuleiten sind. Sie nehmen Kontakt mit dem Hintergrunddienst auf, der aus ehrenamtlich tätigen Personen besteht. Diese fahren direkt zu der hilfebedürftigen Person, leisten Erste Hilfe und entscheiden, ob z. B. Angehörige, weitere Bezugspersonen, der Hausarzt oder der Rettungsdienst gerufen werden müssen. (Statistisch gesehen rechnet man auf jeweils 50 Hausnotrufkunden mit einer Alarmierung im Jahr)

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Leer e. V. sucht einen ehrenamtlichen Hintergrunddienst für den Hausnotruf.

Gesucht werden Menschen, die Interesse daran haben, Mitmenschen in Notsituationen ehrenamtlich zu helfen und die Hausnotrufkunden ggf. auch bei „nichtmedizinischen Notfällen“ zu unterstützen. Die Personen sollen möglichst einen Führerschein besitzen und die Möglichkeit haben, einen Pkw zu nutzen.

Der Hausnotrufdienst des DRK bietet eine umfassende Ausbildung und Einweisung in die Tätigkeit und die entsprechende Ausstattung (kostenlose erweiterte Erste Hilfe Ausbildung, Dienstbekleidung, Mobiltelefone).

Außerdem wird technische ehrenamtliche Unterstützung beim Anschluss der Hausnotrufgeräte gesucht. Die Personen sollen ein technisches Verständnis im Bereich Elektro und Fernmeldetechnik mitbringen. Außerdem sollten sie Interesse daran haben, das Hausnotrufgerät bei den Kunden Zuhause zu installieren und sie in die Bedienung der Geräte einzuführen. Ein Führerschein und die Möglichkeit, einen Pkw zu nutzen, sind ebenfalls wünschenswert.

Den Personen wird eine umfassende Ausbildung und Einweisung in die Tätigkeit und die entsprechende Ausstattung geboten.

Wenn Sie Interesse oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter 0491 – 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Unterstützung unabhänige Teilhabeberatung

Gesuch von:

Unabhänige Teilhabeberatung för elk und een e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-032.007

Ehrenamtliche gesucht!

die unabhängige Teilhabeberatung för elk un een in Ostfriesland (EUTB) sucht im Landkreis Leer zur Unterstützung ihrer Arbeit 1-2 weitere Ehrenamtliche, die möglichst selbst von einer Teilhabeeinschränkung zum Beispiel in Form einer chronischen Erkrankung oder einer Behinderung betroffen sind.

Der Einsatz soll zunächst bei ca. 1-2 Stunden wöchentlich liegen, die im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Einsatzbereich entweder im nördlichen, östlichen, südlichen oder westlichen Landkreis Leer festgelegt werden.

Wenn Sie Interesse oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter: 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Impulspaten/innen für Frauen mit Migrationshintergrund

Gesuch von:

Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur

Vorgangs-Nummer:

17.24-019.008

Gesucht werden Menschen die Zeit und Lust haben Frauen mit Migrationshintergrund den Einstieg in deutsche Sprache mit zu unterstützen und begleiten oder ihnen die Möglichkeit eines ehrenamtlichen Engagements in einem Verein oder einer Organisation näher bringen möchten. Wenn Sie Interesse oder noch Fragen haben melden Sie sich gerne bei uns unter: 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Impulspaten/-innen für Senioren und Seniorinnen

Gesuch von:

Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur

Vorgangs-Nummer:

17.24-019.008
Wir suchen Menschen die im Rahmen einer Impulspatenschaft Lust haben Senioren aus dem Landkreis Leer Zeit zu schenken, die bei gemeinsamen Sparziergängen oder Telefonaten einfach für die Senioren da sind oder auch kleine Besorgungen für diese erledigen.

Wenn Sie Fragen oder Interesse an einer Impulspatenschaft haben, melden Sie sich gerne bei uns unter: 0491-926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Helfer/in für IFI Kinderheim in Leer

Gesuch von:

IFI Kinderheim Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-019.006

Wir freuen uns besonders über Menschen jeden Alters, die ein spezifisches Hobby oder Interesse weitergeben möchten – denn das bereichert die Lebenswelt unserer Kinde rund Jugendlichen!

  • Den Angler, der unseren Kids sein Hobby nahe bringt
  • Jemand mit gärtnerischem Interesse, der den Kids die Natur nahe bringt indem er ihnen Blumen/ Insekten etc. „vorstellt“/ selber vielleicht Imker ist und ihnen mehr über die Bienen erzählt und zeigt, woher der Honig kommt o.ä.
  • Vielleicht möchte jemand, der gerne strickt/ näht/ töpfert/ handwerklich aktiv ist ein entsprechendes „Projekt“ durchführen
  • Jemanden, der Spaß daran hat, Kindern regelmäßig vorzulesen/ Fußball zu spielen
  • Hausaufgabenhilfe
  • Schminkworkshop für junge Frauen

Wichtig ist dabei, dass es eben nicht um „Lehrveranstaltungen“ geht, sondern um ganz „anfassbare“ Dinge, also dass unsere Kinder und Jugendlichen mitmachen und dadurch etwas Neues lernen und ihren Horizont erweitern.

Die Einsatzstellen befinden sich in Leer sowie im gesamten Landkreis Leer, Zeiten können flexibel abgesprochen werden.

Verstärkung für KAB des DRK

Gesuch von:

DRK Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-018.004

Das Kreisauskunftsbüro (KAB) des DRK kommt immer bei Katastrophen und Großschadensereignissen oder auch bei Großveranstaltungen zum Einsatz (bekannte Ereignisse sind z. B. Love Parade Unglück 2010, Fußball-WM 2006, Hochwasser 2013, Papstbesuch in Deutschland 2011) - hier vor Ort könnte das z. B. ein Unglück im Emstunnel/auf der Autobahn, ein Deichbruch, Gallimarkt, Zugunglück, Fußballspiel im Weser-Stadion oder auch andere Ereignisse dieser Art sein.

Mit Vereinbarung vom 28.06.2018 wurde die Einrichtung einer Personenauskunftsstelle im Katastrophenfall bzw. für den Fall der Feststellung einer Großschadenslage vom Landkreis offiziell auf das Personal des Kreisauskunftsbüros des DRK übertragen.

Die Kreisauskunftsbüro befindet sich im Aufbau, zur Zeit besteht das Team aus 4 Personen. Das wollen ändern und suchen weitere Ehrenamtler/-innen die Interesse haben bei diesem Aufgabengebiet mitzuwirken. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Vom persönlichen Kontakt mit Betroffenen, über manuelle Karteikartenführung, Statistik Führung, EDV-gestützte Datenverarbeitung bis zur telefonischen Auskunft, ist alles vertreten. Jeder macht das was er kann.

Voraussetzungen sind Teamfähigkeit, Empathie und die Fähigkeit in Ausnahmesituationen ruhig zu bleiben.

Sehr freuen würde sich das Team, wenn zukünftige Mitglieder Fremdsprachenkenntnisse mitbringen würden. Dies ist aber keine grundlegende Voraussetzung. Gleiches gilt bei EDV-Kenntnissen.

Jeder der beim KAB mitarbeiten möchte, bekommt eine Helfergrundausbildung des DRK sowie eine Fachdienstausbildung. Außerdem finden regelmäßige Einsatzübungen statt.

Das KAB arbeitet in einem überregionalen Verbund mit benachbarten KABs zusammen, sodass bei Ereignissen mit besonders vielen Beteiligten sich gegenseitig unterstützt wird.

Wenn Sie Interesse haben mehr über die Arbeit im KAB zu erfahren oder mitmachen möchten, melden Sie sich gerne bei uns!

Helfer/in für Tagespflege in Leer

Gesuch von:

Tagespflege Einrichtung aus Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-021.004

Eine Tagespflege Einrichtung in Leer sucht zur Verstärkung des Teams eine oder einen ehrenamtlichen Helfer bzw. Helferin.

Gesucht wird jemand jeden Alters der Zeit und Lust hat den Gästen der Tagespflege Gesellschaft zu leisten und Freude zu schenken. Der ein Ohr für die unterschiedlichsten Lebensgeschichten hat und Interesse daran das Team zu unterstützen.

Ob man gerne Geschichten vorliest, Musik macht oder gern Gesellschaftsspiele spielt, Ihre Stärken sind herzlich willkommen.

Es ist ein flexibels Zeitmanagement mit Absprache des Team möglich.

Es werden keine medizinischen oder pflegerische Tätigkeiten erwartet.

Wenn Sie Interesse haben ein Teil des Teams der Tagespflege zu werden, melden Sie sich gerne.

Verstärkung für Medical BK im Sanitätsdienst

Gesuch von:

Medical BK e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-012.001

Medical BK e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Veranstaltungen aller Art santätsdienstlich abzusichern. Der Verein bietet auch Erste Hilfe Kurse an und Service Point von Leukin e.V.

Der Verein baut zur Zeit eine Jugendgruppe auf und sucht motivierte Kinder ab 6 Jahren.

Motivierte und zuverlässige neue Leute sind gefragt, die den Verein unterstützen möchten. Zu tun und zu lernen gibt es viel. Die Dienstabende sind jeden zweiten und vierten Freitag im Feuerwehrhaus Timmel, Schulpfad 2, 26629 Großefehn.

Verstärkung für Amnesty International

Gesuch von:

Amnesty Gruppe Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-012.001

Amnesty International kümmert sich um die Wahrung der Menschenrechte und engagiert sich für betroffene Menschen in Form unterschiedlicher Aktionsformen.

Gesucht werden Menschen, denen die Menschenrechte wichtig sind und die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten dafür einsetzen wollen. Treffpunkt ist grundsätzlich jeder 2. und 4. Mittwoch im Monat in Leer im Katharina-von-Bora-Haus, Hoheellernweg7.

Verstärkung für Leukin

Gesuch von:

Leukin e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-020.002

Der 100%-ehrenamtlich geführte Verein Leukin e.V. wurde 1996 gegründet. Die Vereinsmitglieder konzentrieren sich darauf, den Mitmenschen klarzumachen, wie wichtig es ist, sich als potentieller Stammzellspender zur Verfügung zu stellen.

Im Gesamtergebnis konnte der Verein über 68.000 potentielle Stammzellspender bei der DKMS in Tübingen registrieren lassen. Bis heute hat der Verein laut neuester Statistik der DKMS dazu verholfen, dass 728  Menschen ein neues Leben anfangen konnten. 

Der Verein sucht fleißige Helfer/innen die bei Typsierungsaktionen helfen möchten. Von der Datenerfassung, zur Speichelprobenabnahme bis hin zur Organisation und Durchführung von diversen Gala –Veranstaltungen oder der Betreuung von Straßenfest- bzw. Weihnachtsmarktsbuden, sowie dem Schlagerfestival der Herzen ist für Abwechslung gesorgt. Alles kann, nichts muss. Natürlich gibt es Anleitungen durch Fachkräfte, Erfahrungsaustausch und Qualifizierungsangebote sowie kostenlose Verpflegung und vieles mehr. Einsatzorte sind in Ostfriesland, im Ammerland und im Emsland sowie auch in Cloppenburg und grenzübergreifend. Interessierte sollten gerne mit Menschen umgehen wollen. Termine sind am Wochenende und auch in der Woche.

Helfer/in für AWO in Leer

Gesuch von:

AWO Blinke in Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-018.001

Bei der AWO in Leer werden viele ehrenamtliche Helfer gesucht.

Zurzeit wird dringend jemand gesucht, der Keyboard oder Orgel spielen kann und Zeit und Lust hat freitags die Andacht zu begleiten.

Sie suchen außerdem Menschen, die Spaß haben älteren Mitmenschen zu helfen und Sachen mit ihnen zu unternehmen:

  • Durchführung und Unterstützung von veranstaltungen (auch musikalisch)
  • Unterstützung bei Spaziergängen und Ausflügen mit den Bewohnern des Altenheims
  • Kreative Arbeiten, Stricken, Häkeln und Spiele spielen mit den älteren Menschen

Da viele Bewohner und Bewohnerinnen gerne Plattdeutsch sprechen soll künftig eine „Platt-Gruppe“ gebildet werden. Bei einer traditionellen Teezeremonie wird sich auf Plattdeutsch unterhalten und ausgetauscht.

Wenn Sie einen Führerschein haben, können Sie die Bewohner und Bewohnerinnen für einen Ausflug begleiten oder die menschen zum Arzt bringen. Oft können Bewohner nicht mehr eigenständig dorthin gelangen und / oder die Erklärungen der Ärzte nicht verstehen.

Sie brauchen auch Menschen die den Bewohner und Bewohnerinnen helfen beim Einkaufen in der Stadt. Bewohner und Bewohnerinnen möchten oft gerne den Vormittag / Nachmittag in der Stadt verbringen, einfach bummeln oder Eis essen. Über gemeinsame Shopping-Touren würden sich viele Bewohner und Bewohnerinnen sehr freuen.

Wenn Sie Zeit haben den älteren Mitmenschen zu helfen, kontaktieren Sie uns unter ehrenamt@lkleer.de oder 0491- 926 4049.

Verstärkung für Hausfrauenverein Leer

Gesuch von:

Hausfrauenverein Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-019.005

Der Hausfrauenverein Leer sucht neue interessierte Mitglieder und hat sich ein eigenes Gedicht für die Anwerbung ausgedacht:

Hausfrau sein!

„Hausfrau-denkst du sicherlich-ach, das ist doch nichts für mich!

Altmodisch sind dort die Frauen, können nur große Torten bauen,

Kaffee kochen, Trachten tragen, sich mit Vieh und Acker plagen.

Leben heut´ noch hinterm Mond, sind Modernes nicht gewohnt!

Weit gefehlt, Ihr lieben Leute! Denn die Hausfrau, die ist heute:

Selbstbewusst, am Puls der Zeit, trägt gern Jeans und Trachten-Kleid,

fährt Motorrad, Cabrio, Rock und Pop macht sie erst froh,

ist gebildet, up-to Date! Weiß stets, wie die Welt sich dreht!

Hausfrau ist nur Bäuerin? Nee-das habt Ihr falsch im Sinn!

Denn die Hausfrau ist modern, bildet sich und reist sehr gern.

Sie liebt die Geselligkeit, steht für Engagement bereit.

Ist nicht auf den Mund gefallen, und hat Freude fast an allem.

Als Hausfrau bewahrt sie Traditionen, hilft auch, die Natur zu schonen,

sie kann twittern und auch mailen, geht sich auch beim Sport mal quälen.

Sie ist entschlossen und beherzt, und es wird bei ihr gescherzt.

Aufgeschlossen und agil, hat sie von ihrem Leben viel.

Offen gegenüber Neuem, wird sich die Hausfrau auch nicht scheuen,

was völlig Neues zu probieren, ganz ohne Angst, sich zu blamieren.

Wenn du nun denkst: So bin ich auch! Dann höre doch mal auf Deinen Bauch!

Schau einfach mal herein – Du wirst uns stets willkommen sein!“

Hausfrauenverein Leer gegründet 1919

Sollten Sie Interesse haben mal reinzuschauen, melden Sie sich gerne bei uns!

Gesellschafter/in für junges Mädchen im Heim für Körperbehinderte

Gesuch von:

Privat

Vorgangs-Nummer:

17.24-020.005

Eine junge Bewohnerin des Heimes in Bunde vom Verein für Körperbehinderte sucht jemanden der gemeinsam Zeit mit ihr gestalten möchte. Sie geht gerne sparzieren, singt oder malt in ihrer Freizeit. Sie ist eingeschränkt mobil und würde sich die noch vorhandene Mobilität gerne so lange wie möglich erhalten. Deshalb sind ihr gemeinsame Sparziergänge sehr wichtig. Da sie jedes Wochenende nach Hause zu ihren Eltern geht, bräuchte sie jemanden der regelmäßig unter der Woche Zeit hätte.

Falls Sie noch Fragen haben oder Interesse der jungen Frau zu helfen, melden Sie sich gerne bei uns.

Helfer/in für Hausmeistertätigkeit Hahnentanger Mühle

Gesuch von:

Hahnentanger Mühle

Vorgangs-Nummer:

17.24-019.001

Die Mühle ist heutzutage ein gern besuchtes Ziel vieler Besucher unserer schönen ostfriesischen Heimat.

Sie zu pflegen,  zu erhalten und mit neuem Leben zu füllen hat sich der Mühlenverein "Hahnentange" zur Aufgabe gemacht. Nun sucht der Mühlenverein "Hahnentange" zur Unterstützung einen ehrenamtlichen Hausmeister. Zu erledigen sind, nach zeitlicher Absprache, kleine handwerkliche Arbeiten auf dem Mühlengelände (die Mühle selbst ist davon ausgenommen).

Interessenten können sich beim Vereinsvorsitzenden Frank Thiel unter 04952-2498 melden.

Fahrer für den "Mobilen Einkaufswagen" Rhauderfehn

Gesuch von:

Malteser Bockhorst-Rhauderfehn e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-020.003

Die Malteser aus Bockhorst-Rhauderfehn bieten seit November 2017 den „Mobilen Einkaufswagen“ an, einen Einkaufsfahrdienst für nicht mehr mobile Senioren aus der Gemeinde Rhauderfehn.

Der Einkauf soll dadurch einmal die Woche zum Erlebnis werden und schenkt älteren Menschen somit ein Stück Selbstständigkeit zurück. Die Regelmäßigkeiten der Fahrten dienen der Pflege sozialer Kontakte.

Zur Durchführung des Projektes werden laufend motivierte Helfer*innen gesucht. Ein PKW-Führerschein der Klasse B ist ausreichend. Die Aufgaben bestehen darin, die Senioren von zu Hause abzuholen sowie das Unterstützen während des Einkaufs und das Begleiten der Senioren in ihre Wohnung zurück. Das Einsatzgebiet umfasst nur die Gemeinde Rhauderfehn.

Es werden Fahrer*innen, wie auch Begleitpersonen gesucht. Jedes Fahrzeug wird von einem Fahrer*in und einer Begleitperson besetzt. Die Ehrenamtlichen werden in Erster Hilfe und an den Fahrzeugen geschult.

Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich unter: 0172 8589765 oder tomas.sanders@malteser.org

Helfer/in für Tafel Rhauderfehn

Gesuch von:

Tafel Rhauderfehn

Vorgangs-Nummer:

17.24-021.003

550 Menschen werden wöchentlich von der Tafel in Rhauderfehn mit Lebensmitteln versorgt. Sie setzen sich gegen die Verschwendung von qualitativ einwandfreien Lebensmitteln ein und reichen es denen, die diese Mittel dringend benötigen.

Die Tafel sucht Unterstützung für die Einrichtung in Rhauderfehn und seinen Nebenstellen in Westoverledingen und Ostrhauderfehn. Täglich wird ca. eine Tonne Lebensmittel abgeholt, gesichtet und sortiert.

Teamorientierte Menschen mit Einfühlungsvermögen werden für die verschiedenen Aufgaben der Tafel gesucht. In der Lebensmittelsortierung / -ausgabe, im Fahrdienst, im Textilbereich oder in der Verwaltung werden fleißige Hände gebraucht.

Ihr Einsatz kann zeitlich flexibel gestaltet werden und richtet sich ganz nach Ihrem Zeitbudget. Die Ehrenamtlichen sind im Rahmen Ihrer Arbeit bei der Tafel versichert.

Wenn Sie Fragen haben oder sich eine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tafel vorstellen können, melden Sie sich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder der Rufnummer 0491 926 4049.


Engagierte für UNICEF Arbeitsgruppe Ostfriesland

Gesuch von:

UNICEF Arbeitsgruppe Ostfriesland

Vorgangs-Nummer:

17.24-021.008

Wir suchen Sie - Als Ehrenamtliche Unterstützer und Unterstützerin in der UNICEF-Arbeitsgruppe Ostfriesland.
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Sie möchten Teil eines Teams in Ihrer Stadt sein? Wir suchen Menschen wie Sie! Denn ehrenamtliches Engagement ist ein unverzichtbarer Teil der UNICEF-Arbeit. Ihre Erfahrung und Talente helfen, die Welt für Kinder gemeinsam besser zu machen.

UNICEF setzt sich als Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen für die Kinder in über 150 Ländern ein. Hier in Deutschland ist unsere Aufgabe die internationale Tätigkeit zu unterstützen. Zum einen in dem wir durch den Grußkartenverkauf und Spenden einnahmen die Projekte finanziell unterstützen und zum anderem in dem wir durch Informationsarbeit über Kinderrechte und UNICEF Themen berichten, mit dem Ziel, dass die Kinder nicht vergessen werden.

Wir haben vielfältige Aufgaben, wie
• Sie planen und organisieren Informationsveranstaltungen oder Spendenaktionen
• Sie unterstützen den Grußkartenverkauf und das Büroteam
• Sie gestalten die Öffentlichkeitsarbeit oder gründen ein Schulteam

Was erwartet Sie?
• Sie bringen Ihre Kreativität und Ihre Ideen für die Kinder der Welt ein
• Sie lernen viele gleichgesinnte Menschen in Ihrer Stadt kennen und knüpfen Kontakte, um ein erfolgreiches Netzwerk für UNICEF weiter auszubauen
• UNICEF unterstützt Sie mit Beratung sowie einem vielfältigen Fortbildungsprogramm, das Ihre Erfahrungen vertieft und Ihre Kompetenzen stärkt
Wir suchen Menschen wie Sie!
Sie unterstützen mit UNICEF Kinder weltweit, durch Ihre lokale Arbeit!
Die Einsatzfelder und Engagement Möglichkeiten sind vielfältig und nach Ihren zeitlichen Kapazitäten einteilbar.

Wenn Sie Interesse oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter ehrenamt@lkleer.de oder der Rufnummer 0491 926 4049.

Umwelt-, Natur- & Tierschutz

Interessierte für Medien AG des NABU Leer

Gesuch von:

NABU Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-031.002

Die NABU-Kreisgruppe Leer gründet eine Medien-AG, unabhänig von der Mitgliedschaft im NABU, sind alle die Interessse haben mitzumachen herzlich eingeladen.

Es sollen kleine Videos, Bildserien und Präsentationen zum Thema Umwelt-, Natur- und Tierschutz erstellt werden. Die Ergebnisse sollen dann im neuen INFO-Anhänger präsentiert werden.

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne bei Herrn Ihno Völker unter vorstand@nabu-kreisgruppe-leer.de oder 0491- 9279510.

Unterstützung für Aufbau von Instagram Account

Gesuch von:

Tierschutzverein Borkum e.V.

Vorgangs-Nummer:

 17.24-032.009

Der Tierschutzverein Borkum e. V. sucht für seinen neuen Instagram Account einen jungen tierlieben Menschen, der dort Bilder, Videos und News rund um das Tierheim veröffentlicht. Du würdest dabei mit einer jungen Dame zusammen arbeiten, die sich überwiegend am Wochenende ehrenamtlich engagiert. Gesucht wird jemand, der auch in der Woche Zeit hat, Beiträge und Storys zu posten, sich gut ausdrücken kann, humorvoll ist und gerne diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchte.

Wenn du noch Fragen oder Interesse hast den Tierschutzverein Borkum e.V. zu unterstützen melde dich gerne bei uns.

Tierheim Stapelmoor braucht Unterstützung

Gesuch von:

Tierschutz Rheiderland e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-032.012

Tierheim sucht Unterstützung
Der Tierschutz Rheiderland e. V. betreibt das Tierheim in Stapelmoor (Rheiderland). Zahlreiche Katzen, Hunde, Kleintiere und Reptilien werden dort betreut, bis sie ein neues Zuhause finden. Für die Arbeit mit den Tieren sucht das Team nun dringend freiwillige Helfer. Die Aufgabenbereiche sind vielfältig: Unter anderem werden Tierfreunde gesucht, die mit den Hunden spazieren gehen oder sich um die Katzen kümmern und auch mal bei den alltäglichen Arbeiten im Tierheim mit anpacken. Ebenfalls werden immer wieder Pflegestellen für Hunde- oder Katzenwelpen sowie alte oder kranke Tiere benötigt. Aber auch handwerklich geschickte Menschen sowie Freunde des Gärtnerns können dem Verein bei der Instandhaltung der Anlage behilflich sein.

Wenn Sie Interesse haben dem Verein zu helfen oder noch Fragen haben melden Sie sich gerne unter 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Pflegestellen für Katzen gesucht!

Gesuch von:

Tierschutzverein "Bunte Kuh" e.V.

Vorgangs-Nummer:

17.24-039.002

Dringend Pflegestellen für Katzen gesucht!

Der Tierschutzverein Bunte Kuh sucht schnellstmöglich Pflegestellen für Fundtiere, da das Tierheim Jübberde aktuell aufgrund eines Wasserschadens keine weiteren Tiere mehr aufnehmen kann bekommt der Tierschutzverein immer mehr Anfragen und ist dringend auf Hilfe angewiesen. Hauptsächlich handelt es sich um Katzenmütter mit Welpen.

Zudem werden auch ehrenamtliche Helfer gesucht, die beim Einfangen der Tiere helfen und Fahrten zwecks Kastration zum Tierarzt übernehmen.

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, melden Sie sich gerne unter: ehrenamt@lkleer.de oder 0491-926 4049.

Handwerkliche Hilfe gesucht im Tierschutzverein in Westoverledingen

Gesuch von:

Tierschutzverein "Collie in Not e.V."

Vorgangs-Nummer:

17.24-21.005

Der Tierschutzverein "Collie in Not" sucht dringend eine handwerkliche Unterstützung für den Verein. Es ginge um leichte Tätigkeiten im Außenbereich wie Rasenmähen oder kleine elektronische Arbeiten, wie das aufstellen von Scheinwerfern oder ähnliches.

Wichtig ist, dass ein Führerschein der Klasse B vorliegt um auch kleine Fahrten zum Tierarzt wahrnehmen zu können.

Außerdem kümmert sich der Verein um schwierige und teilweise Problem-Hunde. Man sollte daher, mit Hunden und gerade mit schwierigen Situationen umgehen können, bzw. keine Berührungsängste mit den Tieren haben.

Wenn Sie Interesse haben dem Verein zu helfen oder noch Fragen haben melden Sie sich gerne unter 0491- 926 4049 oder ehrenamt@lkleer.de.

Tierschutzverein Bunte Kuh braucht dringend Hilfe

Gesuch von:

Bunte Kuh Tierschutzverein Leer

Vorgangs-Nummer:

17.24-049.015

Der Tierschutzverein „Bunte Kuh“ in Leer braucht dringend Hilfe beim Einfangen von verwilderten Katzen im ganzen Kreisgebiet. Die Anzahl der verwilderten Hauskatzen wird immer höher und da die Tierarzt Gebühren im nächsten Monat steigen, wird sich die Zahl der ausgesetzten und verwilderten Tiere noch erhöhen.

Die Tiere werden mit einer Falle eingefangen und danach zum Tierarzt gefahren zur Kastration.

Der Verein kann auch Hilfe bei dem Aufbau und Verkauf auf Flohmärkten gebrauchen.

Wenn Sie ein Herz für Tiere haben und den Verein unterstützen möchten melden Sie sich gerne bei Sandy Pancke Telefon 0491-926 4049 oder per Mail unter ehrenamt@lkleer.de.