Sprungziele
Seiteninhalt

 Termine & Details


Internetauftritt für Vereine - Dozent Martin Löffler

Sie wollen Ihren Verein online präsenter gestalten? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der medialen Vereinsarbeit kennen.

  • Multimedia in der Vereinsarbeit
  • Bearbeitung, Sicherung von digitalen Inhalten, wie Fotos
  • Unser Verein im Internet – Konzeption der Vereins-Website
  • Umsetzung einer einfachen Website mit WordPress
Hesel 14.-16.10.2022

14.10. von 16-20 Uhr, 15.10. von 9-16.45 Uhr und am 16.10. von 10-15 Uhr

Leer 25.-27.11.2022

25.11. von 16-20 Uhr, 26.11. von 9-16.45 Uhr und am 27.11. von 10-15 Uhr


Digitale Fotografie mit Kamera, Mobiltelefon und Bildbearbeitung - Dozent Martin Löffler

Was möchte ich im Bild festhalten?

Motivsuche, Konzept, Umsetzung. Einstellung an der Kamera einfach erklärt. Fotografieren und Filmen mit dem Mobiltelefon. Nützliche Hardware - Stative, Aufsätze und Filter. Bilder und deren Formate.

Einführung in die Nachbearbeitung

  • auf dem Mobiltelefon mit freien Apps
  • Snapseed, Camera FV-5 und Camera MX
  • auf dem PC mit Luminar 3 bzw. anderer freier Software.
  • Archivierung von Bildern
  • Wie gehe ich mit Originalen und Kopien meiner Bilder um?
  • Datenschutz - das Recht am Bild, das Recht an der Persönlichkeit
Westoverledingen
08.10.2022 von 10 - 16 Uhr
Leer
03.12.2022 von 10 - 16 Uhr


Storytelling für Vereine - Die Macht der Bildsprache - Dozent Helmut Mülfarth

Im Vereinsleben soll Kommunikation vor allem Menschen über den Verein selbst überzeugen. Mit großem Aufwand werden dafür oft von PR-Strategen aus den eigenen Reihen Informationen zusammengetragen, aufbereitet und präsentiert. Robert McKee, Autor des Standardwerkes „Story“, beschrieb zwei Techniken wie Informationen transportiert werden können: Erstens durch die Aneinanderreihung von Daten und Fakten und zweitens emotional, durch eine Geschichte. Mittlerweile hat die Persuasionsforschung nachgewiesen, dass Geschichten viel effizienter und erfolgreicher sind, als die pure Aufzählung von Fakten.

Der Workshop ist modular aufgebaut. Es gliedert sich in fünf Module:

1. Wo ist die Geschichte: Was, Wie, Warum? Nicht mit dem „Was“ starten Zuerst kommt das „Warum“

2. Die Bausteine einer guten Geschichte Erzählen Sie Ihre Vereinsgeschichte in 25 Sekunden Wie werde ich zum „Held“ Was macht Ihre Geschichte spannend? Erzähltechniken

3. Wo ist der Konflikt? Storytelling ist keine schlichte Werbebotschaft Die Lösung steht nicht am Anfang, der Weg dahin ist interessant

4. Jede gute Geschichte weckt Emotionen Lösen Sie sich vom Faktenfluss Wie mache ich die erzählte Emotion nachfühlbar

5. Wie setze ich die Story ein? Mediale Umsetzung Website Video PR-Text Vereinskommunikation Transmediale Kommunikation

Leer
06.10., 13.10., 20.10. und 27.10.2022 jeweils von 18 - 21 Uhr

Anmeldung für Medien in der Vereinsarbeit, digitale Fotografie und Bildbearbeitung und Storytelling für Vereine:

Kontaktdaten

Termine






Datenschutz

*Bitten füllen Sie die Pflichtfelder aus.