Sprungziele
Seiteninhalt

Social Media/Internetauftritt für Vereine/Dig. Fotografie/ Storytelling für Vereine 
Termine & Details


Onlineseminare

Social Media Bildungsurlaub - Dozent Sascha Bolte

Hier erfahren Sie, worauf es beim Social Media Marketing wirklich ankommt. Sie lernen, eine Facebook-Seite und einen Instagram Business-Account zu erstellen, eine Marketing-Strategie für Social-Media-Accounts zu erarbeiten, erfahren, wie Sie Content ansprechend erstellen und planen, wie Sie in sozialen Netzwerken Werbung schalten und wie Sie den Erfolg von Beiträgen auswerten können. Das alles lernen Sie mit dem Ziel, so fit in der Thematik zu werden, dass Sie für ein Unternehmen die Social-Media-Aktivitäten initiieren, begleiten und mehr aus dem Auftritt herausholen können.


aktuell findet kein Bildungsurlaub statt.

Facebook Marketing für Vereine  - Dozent Sascha Bolte

Facebook gehört zum Alltag Vieler und spielt daher für den Marketing-Mix von Unternehmen eine wichtige Rolle. Sie sind bereits auf Facebook oder möchten eine Fanseite einrichten? Sie suchen nach Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Facebook-Marketing und möchten Events, Dienstleistungen oder Produkte aufmerksamkeitsstark platzieren? In diesem Kurs erstellen Sie - bei Bedarf - mit wenigen Klicks eine eigene Unternehmensseite und erhalten Handwerkszeug, strategisch fundiert einen Kommunikationsplan zu erstellen, die Facebook-Zahlen zu deuten und Werbeanzeigen zu schalten.

23. und 24.02.2022
jeweils von 18-21 Uhr
31.05. und 01.06.2022

jeweils von 18-21 Uhr

Instagram Marketing für Vereine - Dozent Sascha Bolte

Instagram ist zurzeit wohl das soziale Netzwerk mit der größten Attraktivität und den aktivsten Nutzer:innen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen von Instagram kennen, sei es der persönliche Feed, die verschiedenen Arten von Beiträgen, Stories, Instagram TV und vieles mehr. Doch das ist eigentlich nur unser Handwerkszeug. Gemeinsam wollen wir herausfinden, wie Ihre Mission auf Instagram lautet, wen Sie erreichen wollen, um aus diesen Informationen einen Content-Plan und damit einen Anfang für eine Strategie zu entwickeln. Zudem schauen wir uns ein paar Tools an, die Ihre Arbeit etwas erleichtern.

18. und 19.01.2022

jeweils von 18-21 Uhr

21. und 23.03.2022

jeweils von 18-21 Uhr

10. und 11.05.2022

jeweils von 18-21 Uhr

Instagram Marketing für Vereine Teil II - Dozent Sascha Bolte

Gemeinsam wollen wir noch einmal tiefer in die Materie einsteigen. Der grundsätzliche Umgang mit Instagram ist geläufig. Wir schauen uns an, wie ein Instagram Account konzeptioniert, ein Redaktionsplan organisiert, wie Beiträge mit Boardmitteln und externen Lösungen geplant werden können und was aus Storys noch alles rausgeholt werden kann.

24. und 25.01.2021

jeweils von 18-21 Uhr

YouTube - Der eigene Kanal für den Verein - Dozent Sascha Bolte

YouTube ist die Plattform für Onlinevideos, doch erfolgreich zu werden gelingt nicht von heute auf morgen, und wer mit YouTube erfolgreich sein möchte, hat viele Aufgaben: von der Konzeptionierung des Kanals über das Skripten, Produzieren und Schneiden von Videos bis hin zur Verbreitung bzw. dem Aufbau von Reichweite mittels Social Media.

16., 17., 20. und 21.06.2022

jeweils von 18-21 Uhr

Canva - Social Media Posts einfach erstellen - Dozent Sascha Bolte

In den Sozialen Medien brauchen wir kontinuierlich neue Inhalte. Manchmal möchten Sie Ihren Post noch etwas anders gestalten oder genau den richtigen Bildausschnitt in Ihrem Beitrag haben. Daher schauen wir uns gemeinsam an, wie wir Beiträge mit Bildern und Videos in Canva gestalten können. Wir werden Canva am Rechner benutzen, aber in Zukunft können Sie auch in der Canva Smartphone App arbeiten.

17. und 18.03.2022

jeweils von 18-21 Uhr

08. und 09.06.2022

jeweils von 18-21 Uhr

In Shot - Videos schneiden mit dem Smartphone und Tablet - Dozent Sascha Bolte

Mit dem Handy haben wir schnell mal ein kleines Video gefilmt, was aber wäre, wenn wir das mit einer bestimmten Intention machen. Zum Beispiel um ein Interview zu Filmen, eine Anleitung in Videoform zu erstellen oder einfach als kleinen Inhalt für die Webseite oder die Social Media Accounts. Wir schauen uns gemeinsam an wie wir unseren Film aufbauen, wie wir aus einzelnen Clips einen kleinen Film erstellen und wie wir ihn bearbeiten, um ihn Später für die verschiedenen Plattformen auszuspielen. Sie brauchen ein Smartphone oder ein Tablet mit freiem Speicherplatz. Wir werden mit der App InShot arbeiten.     

03. und 04.05.2022

jeweils von 18-21 Uhr

Seminare vor Ort

Internetauftritt für Vereine - Dozent Martin Löffler

Sie wollen Ihren Verein online präsenter gestalten? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der medialen Vereinsarbeit kennen.

  • Multimedia in der Vereinsarbeit
  • Bearbeitung, Sicherung von digitalen Inhalten, wie Fotos
  • Unser Verein im Internet – Konzeption der Vereins-Website
  • Umsetzung einer einfachen Website mit WordPress
Rhauderfehn 01.-03.04.2022

01.04. von 16-20 Uhr, 02.04. von 9-16.45 Uhr und am 03.04. von 10-15 Uhr

Leer 06.-08.05.2022

06.05. von 16-20 Uhr, 07.05. von 9-16.45 Uhr und am 08.05. von 10-15 Uhr

Weener 01.-03.07.2022

01.07. von 16-20 Uhr, 02.07. von 9-16.45 Uhr und am 03.07. von 10-15 Uhr

Digitale Fotografie mit Kamera, Mobiltelefon und Bildbearbeitung - Dozent Martin Löffler

Was möchte ich im Bild festhalten?

Motivsuche, Konzept, Umsetzung. Einstellung an der Kamera einfach erklärt. Fotografieren und Filmen mit dem Mobiltelefon. Nützliche Hardware - Stative, Aufsätze und Filter. Bilder und deren Formate.

Einführung in die Nachbearbeitung

  • auf dem Mobiltelefon mit freien Apps
  • Snapseed, Camera FV-5 und Camera MX
  • auf dem PC mit Luminar 3 bzw. anderer freier Software.
  • Archivierung von Bildern
  • Wie gehe ich mit Originalen und Kopien meiner Bilder um?
  • Datenschutz - das Recht am Bild, das Recht an der Persönlichkeit
Rhauderfehn 12.03.2022
10-16 Uhr
Weener 23.04.2022

10-16 Uhr

Jümme 25.06.2022

10-16 Uhr

Storytelling für Vereine - Die Macht der Bildsprache - Dozent Helmut Mülfarth

Im Vereinsleben soll Kommunikation vor allem Menschen über den Verein selbst überzeugen. Mit großem Aufwand werden dafür oft von PR-Strategen aus den eigenen Reihen Informationen zusammengetragen, aufbereitet und präsentiert. Robert McKee, Autor des Standardwerkes „Story“, beschrieb zwei Techniken wie Informationen transportiert werden können: Erstens durch die Aneinanderreihung von Daten und Fakten und zweitens emotional, durch eine Geschichte. Mittlerweile hat die Persuasionsforschung nachgewiesen, dass Geschichten viel effizienter und erfolgreicher sind, als die pure Aufzählung von Fakten.

Der Workshop ist modular aufgebaut. Es gliedert sich in fünf Module:

1. Wo ist die Geschichte: Was, Wie, Warum? Nicht mit dem „Was“ starten Zuerst kommt das „Warum“

2. Die Bausteine einer guten Geschichte Erzählen Sie Ihre Vereinsgeschichte in 25 Sekunden Wie werde ich zum „Held“ Was macht Ihre Geschichte spannend? Erzähltechniken

3. Wo ist der Konflikt? Storytelling ist keine schlichte Werbebotschaft Die Lösung steht nicht am Anfang, der Weg dahin ist interessant

4. Jede gute Geschichte weckt Emotionen Lösen Sie sich vom Faktenfluss Wie mache ich die erzählte Emotion nachfühlbar

5. Wie setze ich die Story ein? Mediale Umsetzung Website Video PR-Text Vereinskommunikation Transmediale Kommunikation

Leer 10.-30.03.2022
jeweils donnerstags am 10., 17., 24. und 30.03.2022 von 18-21 Uhr.

Anmeldung zum Thema "Social Media" und "Internetauftritt für Vereine":

Kontaktdaten

Termine

Die Termine zum Thema "Social Media" , "Internetauftritt für Vereine" und "Dig. Fotografie und Bildbearbeitung" finden statt am:



















Datenschutz

*Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.